Maple: 25 Jahre Mathematik im Zeichen des Ahorns

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Maple: 25 Jahre Mathematik im Zeichen des Ahorns

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
1a

Maplesoft, Anbieter von Softwarewerkzeugen für Technik, Wissenschaft und Mathematik, feiert in diesem Jahr das 25-jährige Jubiläum. Neben den eigentlichen Feierlichkeiten für Mitarbeiter, Partner aus den Bereichen Forschung, Lehre und Technik und den Kunden nimmt das Unternehmen diesen Jahrestag zum Anlass, Projekte in den mathematischen und wissenschaftlichen Fächern an Hochschulen und Universitäten zu fördern.

Während des ganzen Jahres unterstützt Maplesoft zahlreiche Projekte und Wettbewerbe mit dem Ziel, Lehre und Anwendung der Mathematik voranzubringen. Mathematics of Planet Earth 2013, Who Wants to be a Mathematician, FIRST Robotics, SAE Collegiate Design Series, NASA Tech Design the Future Contest, und Sailbot 2013 sind nur einige der von Maplesoft gesponserten Wettbewerbe, die die Lernenden dazu motivieren sollen, kreativ zu denken und mathematische und wissenschaftliche Werkzeuge zu nutze

Im Rahmen der Feierlichkeiten hat Maplesoft die Leistungen seiner Gründer und des Teams gewürdigt, das die bekannte Software Maple – eine symbolische Rechenengine – entwickelt hat. Als Erinnerung an die Wurzeln des Unternehmens in der University of Waterloo (UW) hat Jim Cooper, der Geschäftsführer von Maplesoft, der Universität einen Gömböc ( ein dreidimensionaler Körper mit nur einer stabilen und nur einer labilen Gleichgewichtslage) mit der Seriennummer 1988, dem Jahr der Gründung des Unternehmens, übergeben. Der Gömböc ist eine erst kürzlich mit Hilfe von Maple entdeckte Form, die 2007 von der New York Times als „eine der besten Ideen des Jahres“ beschrieben worden war.

„Dieser Geburtstag ist ein bedeutsamer Anlass für Maplesoft, bei dem wir zurückblicken und die Erfindungsgabe, die Kreativität und die Leidenschaft der Menschen feiern, die das Unternehmen geprägt haben“, sagte Jim Cooper, Präsident und Geschäftsführer von Maplesoft. „Aufbauend auf diesem Fundament haben wir in den letzten 25 Jahren große Erfolge erzielt. Maplesoft blickt in die Zukunft mit einem Gefühl der Dankbarkeit und Verpflichtung gegenüber seinen Kunden, Partnern, Vertriebspartnern, Mitarbeitern und der Community, die uns umgibt. Unser technologisches Know-How, der Enthusiasmus und die Kreativität unserer Mitarbeiter sowie die Unterstützung unserer Partner werden uns dabei helfen, die nächsten 25 Jahre zu gestalten.“

Seit den Anfängen als Forschungsprojekt an der UW in den 1980er Jahren ist Maplesoft zu einem erfolgreichen internationalen Unternehmen mit Niederlassungen und Vertriebspartnern in rund 100 Ländern herangewachsen. Es ist das Zentrum eines lebendigen Ökosystems, das die weltweite Community in den Bereichen der industriellen Technik, Forschung und Entwicklung mit der Welt der Wissenschaft und Lehre verbindet. Zu den Kerntechnologien von Maplesoft gehören die weltweit fortschrittlichste Engine für symbolische Berechnungen (Maple) und revolutionäre Techniken zur Modellierung auf Systemebene (MapleSim). Maple hat mit seinen überlegenen Fähigkeiten zur technischen Dokumentation und zum Wissensaustausch in der Industrie einen radikalen Wandel herbeigeführt und die Art und Weise verändert, in der Menschen mit Mathematik arbeiten. MapleSim stellt einen bahnbrechenden Ansatz zur Multidomain-Modellierung technischer Systeme auf Systemebene dar und hat seit seiner Einführung 2008 erhebliche Fortschritte gemacht.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Effizienter lagern

Lineartechnik für Shuttle-Systeme

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.