Marktplatz für Austausch von ECAD-Artikelstammdaten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Marktplatz für Austausch von ECAD-Artikelstammdaten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Auf der Messe SPS IPC Drives, die vom 28. bis 30. November 2017 in Nürnberg stattfindet, stellen SMS digital GmbH, SMS group GmbH, Blumenbecker Automatisierungstechnik GmbH und case-team GmbH einen Marktplatz für die Digitalisierung der ECAD-Wert­schöpfungskette (Electronic Computer Aided Design) namens Cadunity vor. In Halle 6, Stand 6-204, können sich Messebesucher ein Bild von Cadunity machen.

cadunity_02

Auf der Messe SPS IPC Drives, die vom 28. bis 30. November 2017 in Nürnberg stattfindet, stellen SMS digital GmbH, SMS group GmbH, Blumenbecker Automatisierungstechnik GmbH und case-team GmbH einen Marktplatz für die Digitalisierung der ECAD-Wert­schöpfungskette (Electronic Computer Aided Design) namens Cadunity vor. In Halle 6, Stand 6-204, können sich Messebesucher ein Bild von Cadunity machen.

Jeder Elektro-Konstrukteur und Schaltanlagenbauer verfolgt das Ziel, seine Wertschöpfungskette zu digitalisieren. Dies beginnt im Schalt­anlagenbau beim Basic Engineering (Konfigurieren) weiter über das Detail Engineering (Generieren, Konstruieren) bis hin zur Fertigung der Schaltschränke. Kompatible Daten und Dokumente sind die Grundvoraussetzung, um effizient Werkzeuge zum Konfigurieren und Generieren von Strom­laufplänen bis zur automatisierten Fertigungsunterstützung im Schalt­anlagenbau zu nutzen. Sie bilden die Basis für eine umfassende Digitalisierung der Wertschöpfungskette. Um diese Kompatibilität zu unterstützen, ist es wichtig, dass einem übergeordneten ECAD-Design-Standard gefolgt wird.

Ein notwendiger allgemeingültiger Standard ist aktuell nicht vor­handen, daher wurde er für Cadunity entwickelt und beschrieben. Diesem Standard folgend bietet die Lösung in Form eines virtuellen Marktplatzes jedem Nutzer die Möglichkeit, ECAD-Artikelstammdaten in hoher Qualität entsprechend diesem Standard zu kaufen und zu verkaufen. Alle Daten werden auf ihre Qualität geprüft und können um­gehend genutzt werden. Damit werden Schnittstellenprobleme beim Austausch von Daten und Dokumenten sowie Kosten signifikant reduziert.

Der Marktplatz verspricht mit hochwertigen Artikelstammdaten in einem einheitlichen Design die Grundlage für die digitale Wertschöpfungs­kette im Schaltanlagenbau bereitzustellen — von der Planung bis zur Fertigung.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Über 70 Teilnehmer aus Industrie, Forschung & Entwicklung kamen zum Anwendertag ins Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung (ZAL) in Hamburg, wo Prostep zusammen mit anderen Konsortialpartnern die Ergebnisse des vom BMWi geförderten Verbundprojekts SAMPL (Secure Additive Manufacturing Platform) präsentierte.

Um als deutsches Unternehmen weiterhin international Erfolg haben zu können, gehören Robotik und Automation zu Schlüsseltechnologien. Cobots interagieren direkt mit dem Menschen und unterstützen Fertigungsbetriebe, sich im Markt produktiv zu behaupten. Einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen bei fertigungsnahen Automatisierungs- und Cobot-Lösungen können sich Entscheider auf der EMO Hannover 2019 im September verschaffen – hier ein Vorgeschmack.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Konzepte für Brückeninspektionen Mehr Sicherheit mit Drohne und digitalem Zwilling

Neue Konzepte für Brückeninspektionen

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.