Maßgeschneiderte Display-Lösungen für vertikale Märkte

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Maßgeschneiderte Display-Lösungen für vertikale Märkte

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Auch in diesem Jahr präsentiert die NEC Display Solutions Europe GmbH ihr aktuelles Produktportfolio mit zahlreiche Neuheiten für vertikalen Anwendungen vom 9. bis 15. März 2006 auf der CeBIT in Hannover.

Als absolutes Highlight präsentiert NEC Display Solutions auf der CeBIT 2006 seine neue NEC MultiSync 90er-Serie. Die hochwertigen High-End LCDs wurden speziell für die vielseitigen Anforderungen von professionellen Anwendern entwickelt. Die Nachfolger der äußerst erfolgreichen MultiSync 80er-Serie sind mit einer ganzen Reihe von technischen Innovationen ausgestattet. Durch ambix³ verfügt die 90er Serie über die drei Schnittstellen DVI-D, DVI-I und VGA und erlaubt somit unterschiedlichste Anschlusskombinationen mit bis zu drei Signalquellen gleichzeitig. Durch den Overdrive Circuit sind die Reaktionszeiten bei den neuen Geräten noch mal optimiert worden – das alles verpackt in einem noch ergonomischeren Design mit Höhenverstellbarkeit bis zu 150 mm. NEC Display Solutions bietet mit seiner 90er Serie Lösungen für professionelle Office-Applikationen wie Dokumentenmanagement, Archivierung und Prozesskontrolle an und ist wie geschaffen für alle Anwendungen aus dem Finance-Bereich, Multimedia Applikationen und CAD/CAM. Mit einem Maximum an Leistung, Funktionen und Design werden die neuen Displays ein unersetzliches Arbeitsmittel für jeden professionellen Anwender in 19-, 20- und 21-Zoll.

Mit der neuen SpectraView-Serie zeigt NEC Display Solutions auf der CeBIT drei neue Hardware-kalibrierbare Monitore für den Farbmanagement-Markt in 19,- 20- und 21-Zoll. Für beste Farb- und Helligkeitsverteilung sorgt die speziell für diese Geräte entwickelte ColorComp-Funktion. Mit dem Real Time Clock Scheduler können die Betriebszeiten des Monitors programmiert werden – damit entfällt für den Grafikanwender die Aufwärmzeit vor dem Kalibrieren. Die SpectraView-Modelle erfüllen alle Anforderungen von High End-Anwendern in den Bereichen professionelle Fotografie, Bildbearbeitung und Druckvorstufe. Außerdem gehört zu dieser Produktfamilie der weltweit erste LCD-Monitor mit LED Backlight Technologie, SpectraView Reference21, der über 100 Prozent des Adobe-RGB-Farbraumes abdeckt und damit auch für Soft-Proofing-Anwendungen geeignet ist.

Mehr CeBIT-Neuheiten der NEC Display Solutions Europe GmbH finden Sie unter www.nec-display-solutions.com

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Auf der Hannover Messe 2019 präsentiert mayr Antriebstechnik unter anderem neue Ausführungen des intelligenten Moduls ROBA-brake-checker, das Sicherheitsbremsen sensorlos überwachen und versorgen kann. Mit diesen Ausführungen eröffnen sich nun neue Möglichkeiten für das Bremsenmonitoring – gerade auch für Anwendungen in den Bereichen Robotik und Automation.  

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Konzepte für Brückeninspektionen Mehr Sicherheit mit Drohne und digitalem Zwilling

Neue Konzepte für Brückeninspektionen

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.