Mastercam mit neuer Softwaregeneration

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Mastercam mit neuer Softwaregeneration

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
mastercam_pm_01-12_05

Die InterCAM Deutschland GmbH fuhr in seinem Jubiläumsjahr 2011 ein Rekordergebnis ein und avancierte zum größten Mastercam-Distributor weltweit. Auf der diesjährigen METAV in Düsseldorf präsentiert man nun Trends und Innovationen im CAD/CAM-Bereich in Form einer neuen Software-Generation: Mastercam X6.


 


1991 gründete Andreas Stute die InterCAM-Deutschland GmbH und übernahm als Distributor das Mastercam-Geschäft in Deutschland. Zusammen mit zahlreichen qualifizierten Vertriebspartnern, die den Kunden mit kompetenter Beratung, einem umfassenden Support sowie mit umfangreichen Schulungsangeboten zur Seite stehen, konnte man 2011 auf 20 Jahre zuverlässige und vertrauensvolle Zusammenarbeit für die insgesamt 2.500 Kunden in Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg und den Niederlanden zurückblicken. Auf der EuroMold 2011 in Frankfurt gratulierte Brian Summers, Vice President des amerikanischen Mastercam-Herstellers CNC-Software, der InterCAM-Deutschland GmbH zu diesem Erfolg. 2011 gelang es zudem, das beste Ergebnis der Firmengeschichte hinzulegen und somit im Jubiläumsjahr zum weltweit erfolgreichsten Mastercam-Distributor zu werden. „Für das erfolgreiche Jahr 2011 bedanke ich mich vor allem bei meinen Vertriebspartnern und natürlich bei unseren Kunden. Dieses Ergebnis ist für uns natürlich ein Ansporn, unseren Kunden auch in Zukunft in gewohnter Weise qualitativ hochwertige Softwarelösungen und eine umfassende Betreuung zu liefern“, so Andreas Stute, Geschäftsführer der InterCAM-Deutschland GmbH.


 


Trends und Innovationen auf der METAV 2012


Mit dem guten Ergebnis aus 2011 im Rücken präsentiert man nun auf der diesjährigen METAV in Düsseldorf die aktuellen Trends und Innovationen im Bereich CAD/CAM-Lösungen. Im Mittelpunkt steht dabei die neue Software-Generation Mastercam X6, welche soeben in Deutschland veröffentlicht wurde. Mastercam X6 bietet signifikante neue Funktionalitäten, wie zum Beispiel ein aktives Rohteilmodell, den neuen „OptiRest“-Werkzeugweg, Fülldurchgänge für das Hybrid-Schlichten sowie das neue Mastercam Add-In „Blade Expert“. 


Mastercam liefert erstmals ein aktives Rohteilmodell


Mastercam X6 liefert dem Anwender erstmals ein präzises Modell des zu bearbeitenden Rohteils. Dies bietet eine Reihe von Vorteilen: Es ermöglicht das Verfolgen des Arbeitsfortschritts, die Durchführung eines Vergleichs zwischen CAD- und Rohteilmodell sowie ein einfaches Auswählen von Restmaterial zur Bearbeitung. Mit Mastercam X6 lässt sich an jedem beliebigen Punkt innerhalb des Fertigungsprozesses ein genaues, vollständig assoziatives Rohteilmodell erzeugen. Das Rohteil lässt sich innerhalb des Projekts auf das Modell beziehen oder für eine weitere Verwendung als Geometrie sichern. Auch ist es möglich, CAD-Modelle zu importieren und diese als Rohteilmodell zu Beginn der Bearbeitung zu nutzen.


 


„OptiRough“ und „OptiRest“-Werkzeugwege sparen Zeit und mindern den Werkzeugverschleiß


Mit der HSC-Strategie „OptiRough“ stellte Mastercam bereits in der Vorgängerversion einen Werkzeugweg vor, der innerhalb von kürzester Zeit große Materialmengen beseitigt, indem das Werkzeug wiederholt aggressive Tiefenschnitte vollführt, die von einer Reihe schneller Aufwärtsschnitte gefolgt werden. Somit wird das Material „von unten nach oben“ beseitigt. Diese Technik mindert den Werkzeugverschleiß aufgrund des konstanten Spanvolumens und der Benutzung des der gesamten Schneidenlänge enorm. Der neue 3D-HighSpeed-Werkzeugweg „OptiRest“ führt Restmaterialoperationen zur Entfernung von stehengebliebenem Material ebenfalls mit einer optimierten Schruppbewegung aus. In diesem leistungsstarken Werkzeugweg kann die neue Rohteilmodell-Funktionalität zur Definition von Materialentfernungsbereichen optimal genutzt werden.


 


Fülldurchgänge für das Hybrid-Schlichten


In Mastercam X6 erhalten 3D-HighSpeed-Hybridwerkzeugwege alle Z-Ebenen-Schnitte in den Steilbereichen Ihrer Werkstücke aufrecht, während die flachen Bereiche innerhalb eines einzelnen Z-Schnittes mit HSC-Konturbewegungen gefüllt werden. Diese Werkzeugwege kombinieren bei Bedarf das Beste aus Z-konstanten und HSC-Kontur-Bewegungen. Sie können somit schnittweise sowohl Z-konstante als auch HSC-Kontur-Bewegungen auf derselben Z-Ebene ausführen. Das Ergebnis ist eine optimale Oberfläche und eine deutlich effizientere Werkzeugverwendung. Bearbeitung von Impellern leicht gemacht: Mit Mastercam „Blade Expert“ Werkstücke mit mehreren Schaufeln, wie Impeller, kommen in verschiedenen Industriezweigen zur Anwendung, zum Beispiel beim Bau von Schiffen, Flugzeugen, Energiegeräten und Automobilen. Die Herstellung dieser komplexen Formen erfordert üblicherweise eine spezielle Mehrachsenausrüstung.


 


Die Mastercam-Erweiterung Blade Expert ist speziell dafür ausgelegt, die erforderlichen Werkzeugwege für viele verschiedene Konfigurationen von Werkstücken mit mehreren Schaufeln zu erzeugen. Mit Blade Expert erzeugt der Anwender schnell und einfach Werkzeugwege für die folgenden speziellen Bearbeitungsfälle:


*Schruppen zwischen den Schaufeln;
*Vorschlichten der Schaufeln;
*Schlichten der Schaufeln;
*Schlichten der Nabe


„Blade Expert“ bietet eine Vielzahl an leistungsstarken und flexiblen Mehrachsen-Schruppstrategien. Des Weiteren wird durch die „Automatische WZ-Achsenkontrolle“ eine glatte Maschinenbewegung gewährleistet.


Die komplette CAD/CAM-Umgebung mit Mastercam X6


Mastercam X6 bietet dem Anwender ein breites Spektrum kompletter Bearbeitungssoftware für 2- bis 5-Achsfräsen, Drahterodieren, Drehen, Laser- und Plasmaschneiden, Holzbearbeitung, 3D-Design, künstlerische Reliefs sowie Solid- und Flächenmodeling und somit alles für den Werkzeug-, Formen- und Maschinenbau sowie für die Holz-, Stein- und Kunststoffbearbeitung. Der modulare Aufbau von Mastercam ermöglicht dabei den zielgenauen Einsatz der Software, zugeschnitten auf die individuellen Bedürfnisse des Anwenders. Die neue Mastercam-Software-Generation X6 ist ab sofort bei allen autorisierten Vertriebspartnern erhältlich.


 


Bild: Mastercam Blade Expert ermöglicht die einfache und schnelle Erzeugung von Werkzeugwegen zur Impeller-Bearbeitung.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Mit dem halbzahnigen Igel-Fräser M4258 zum Eck- und Nutfräsen verbindet die Walter AG Vorteile des Fräskörpers mit denen der Wendeschneidplatten: Der modular aufgebaute Fräser besitzt ein auswechselbares Frontstück. Damit lässt sich genau der Teil des Werkzeugkörpers austauschen, der üblicherweise am schnellsten verschlissen wird: der Front- und Stirnbereich. Was das bringt…

Top Jobs

Vertriebspartner
BricsCAD, bundesweit
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Konzepte für Brückeninspektionen Mehr Sicherheit mit Drohne und digitalem Zwilling

Neue Konzepte für Brückeninspektionen

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.