MDesign 2016: Neue Funktionen zur Auslegung und Berechnung von Wellen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

MDesign 2016: Neue Funktionen zur Auslegung und Berechnung von Wellen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
MDesign hat das Wellenberechnungsprogramm MDesign Shaft erweitert. Die Software unterstützt die Auslegung und Nachrechnung von Wellen und Achsen auf Basis der DIN 743 (Ausgabe: Dezember 2012).
mdesign_2016_welle

MDesign hat das Wellenberechnungsprogramm MDesign Shaft erweitert. Die Software unterstützt die Auslegung und Nachrechnung von Wellen und Achsen auf Basis der DIN 743 (Ausgabe: Dezember 2012).

Um den verschiedenen, realen Beanspruchungen, denen Wellen und Achsen unterliegen, möglichst nahe zu kommen, beinhaltet die erweiterte Wellenberechnung in MDesign 2016 neue Funktionen und Verbesserungen, die den Anwendern eine noch detailliertere Analyse und Berechnung von Wellen ermöglichen. Dazu zählt die Berücksichtigung von Kerbwirkungen konischer Wellenabsätze nach FKM-Richtlinie (Ausgabe: 2012) sowie die Möglichkeit zur Berechnung von vertikalen Wellen. Außerdem wird nun neu die Lagersteifigkeit für die Durchbiegung und die Lagerkräfte berücksichtigt.

Neu ist auch eine Option zur Berechnung überlagerter Kerben auf Grundlage der FKM-Richtlinie. Das Verfahren stellt die am weitesten verbreitete Annahme für überlagerte Kerben dar. Darüber hinaus wurde das Programm um den Eingabeparameter „Lagerbreite“ ergänzt. Damit kann realistisch die Lagerbreite in Kombination mit der Lagersteifigkeit berücksichtigt werden. Für Lager mit einer Abstützung über eine große Breite (Gleit-, Nadel- und Zylinderrollenlager) wird somit der Einfluss auf die Lagerreaktionskräfte sowie biegekritische Drehzahlen miteinbezogen. Zusätzlich werden die resultierenden Kippmomente am Lager ermittelt. Diese können für eine detaillierte Lagerberechnung nach ISO 16281 herangezogen werden.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wie ERP, CAD und PDM zusammenspielen

PLM sorgt für durchgängige Prozessqualität

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.