Messtechnik: Scan-Registrierung ohne Passmarken

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
faro_scene5-3_overlay

Neue Laserscanningsoftware SCENE 5.3 am Start: Die Version 5.3 der bewährten Software ermöglicht eine noch effizientere Bearbeitung von Laserscanprojekten.

FARO Technologies, ein Anbieter für 3D-Messtechnik und Bildgebungstechnologie, hat die Veröffentlichung der neuesten Version seiner Laserscanningsoftware SCENE 5.3 bekanntgegeben. Gleichzeitig geht die neue Version des Scandaten-Hostingdienst SCENE WebShare Cloud 1.5 an den Start. Die Software für die Laserscanner Focus3D X-Serie macht die Verwendung von künstlichen Targets wie Kugeln und Schachbrett-Passmarken für die Scanregistrierung in vielen Fällen überflüssig. Die Anwender haben die Wahl zwischen zwei Registrierungsmethoden: „Top-View“-basiert oder „Cloud-to-Cloud“.

Die „Top-View“-basierte Registrierung ermöglicht eine Scan-Positionierung ohne Passmarken. Diese größtenteils automatisierte Methode erweist sich besonders in Innenräumen und auf bebauten Flächen ohne zuverlässige GPS-Vorpositionierung der einzelnen Scans als äußerst effizient. Mit der zweiten Methode, der „Cloud-to-Cloud“-Registrierung, können Anwender selbst unter schwierigen Bedingungen Scans schnell und präzise zueinander ausrichten. Diese Methode ist vor allem bei Messungen im Freien bei einer Vorpositionierung der Scans anhand des in den Laserscannern integrierten GPS-Empfängers die beste Wahl.

Darüber hinaus bietet die Software eine Reihe neuer Funktionen, mit denen die Anwender flexibel auf viele verschiedene Projektanforderungen reagieren können. Die Funktion „Correspondence Split View“ erlaubt beispielsweise in benachbarten Scans ähnliche Bereiche zu markieren, um das Registrierungsergebnis manuell zu steuern. Mit Hilfe der Funktion „Layout Image Overlay“ können Scandaten durch die Einbindung von Bilddateien, CAD-Zeichnungen oder Karten in ihrem geografischen Kontext dargestellt werden.

Oliver Bürkler, Senior Product Manager 3D Documentation Software, erklärt: „SCENE 5.3 ist das ideale Instrument für die Verarbeitung von Laserscan-Projekten. Und mit FAROs cloud-basierter Hosting-Lösung SCENE WebShare Cloud können Scanprojekte weltweit über das Internet veröffentlicht und geteilt werden. Die beiden Upgrades der Laserscanningsoftware SCENE 5.3 und von WebShare Cloud 1.5 sorgen dafür, dass selbst komplexe 3D-Dokumentationsprojekte noch schneller, effizienter und erfolgreicher werden.“

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Top Jobs

IT- Administrator (m/w/d)
NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Lahr oder Wendlingen
CAD / PDM Applikationsingenieur (m/w/d)
NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen od. Lahr
Softwareentwickler (m/w/d)
NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen, Lahr od. Magdeburg
Projektmanager Vertrieb (m/w/d)
NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen od. Lahr
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Fachmesse für digitale Lösungen in der Baubranche

Messe München digitalBAU

Mehr erfahren

Specials

Schulungen für Konstrukteure und Architekten

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.