Millionen 3D-CAD-Modelle jetzt in Autodesk Fusion 360 verfügbar

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Millionen 3D-CAD-Modelle jetzt in Autodesk Fusion 360 verfügbar

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
CADENAS veröffentlichte Ende 2014 seine App „parts4cad“ für Nutzer der cloud-basierten Software Autodesk Fusion 360. Die App ist nun zu Beginn dieses Jahres vollständig in die Standard-Pakete von Autodesk Fusion 360 integriert worden.
cadenas_fusion

CADENAS veröffentlichte Ende 2014 seine App „parts4cad“ für Nutzer der cloud-basierten Konstruktions- und Planungssoftware Autodesk Fusion 360. Die App ist nun zu Beginn dieses Jahres vollständig in die Standard-Pakete von Autodesk Fusion 360 integriert worden. Mit dem kommenden Update Ende Januar 2016 werden alle Nutzer die Funktion verwenden können. Ingenieuren stehen mit Hilfe dieser Funktion Millionen 3D CAD Modelle aus über 400 zertifizierten Herstellerkatalogen zur Verfügung. Die gewünschten Bauteile können individuell konfiguriert und anschließend direkt in Autodesk Fusion 360 in bestehende Konstruktionen integriert werden. Damit ist „parts4cad“ die erste und einzige App innerhalb Autodesk Fusions 360, die 3D CAD Modelldaten aus Herstellerkatalogen bereitstellt.

Cloud-basierte Konstruktion unabhängig von Ort und Zeit

Autodesk Fusion 360 ist eine umfassende cloud-basierte Lösung für die 3D Modellierung und das erste 3D-CAD/CAM-Tool seiner Art, das den gesamten Produktentwicklungsprozess in einem cloud-basierten Werkzeug überspannt. Konstrukteure und Ingenieure erschaffen ihre Produktentwürfe in der Cloud in 3D und arbeiten international mit anderen Beteiligten zusammen. Die Cloud Technologie hinter Autodesk Fusion 360 ermöglicht es, dass der Nutzer zu jeder Zeit, unabhängig vom Standort und mit praktisch jedem mobilen Endgerät oder Internet-Browser Zugang hat.

Und so funktioniert’s:

Bereits jetzt befindet sich der „parts4cad“ Menüpunkt in Autodesk Fusion 360: Nach dem Klick auf den Menüpunkt startet im Browser das Autodesk Fusion 360 Portal und benötigte Teile können hier selektiert und konfiguriert werden. Mit dem Button „To Autodesk Fusion 360“ wird dann die Übertragung der Teile gestartet. Die Komponente erscheint kurz darauf in der CAD Lösung Autodesk Fusion 360 und es kann damit gearbeitet werden.

Bild: Mit dem Button „To Autodesk Fusion 360“ wird dann die Übertragung der Teile gestartet
 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Althen Sensors & Controls stellt vom 27. bis 29. November auf der SPS IPC Drives in Nürnberg Geräte und Software für das elektrische Messen physikalischer Größen vor. Im Fokus steht in diesem Jahr neben den Vibrationsaufnehmern der PC420 Familie und den um eine neue Software erweiterten Graphtec Data Loggern GL840 und GL240 vor allem der Druckwandler DPS5000 CANBus.

Planungs- und Bauprozesse von Immobilien werden aufgrund ihrer Komplexität, aber auch aufgrund steigender Ansprüche hinsichtlich Nachhaltigkeit, Termin- und Kostendruck immer umfangreicher. Für die Realisierung ist ein interdisziplinäres Team notwendig. Doch wenn viele Menschen an einem Projekt arbeiten, kommt es auch bei größter angewandter Sorgfalt zwangsläufig zu Fehlern und Missverständnissen. Doch das lässt sich ändern.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wie ERP, CAD und PDM zusammenspielen

PLM sorgt für durchgängige Prozessqualität

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.