Mit Tatkraft gegen die Wirtschaftskrise

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Mit Tatkraft gegen die Wirtschaftskrise

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

ERP-Hersteller Jeeves startet globale Werbekampagne gegen Investitionsstillstand: Stell Dir vor, es ist Krise und keiner macht mit: Mit einer optimistischen Werbekampagne will der schwedische ERP-Hersteller Jeeves weltweit Unternehmen dazu aufrütteln, die Krise als Chance zu nutzen und sich mit moderner, flexibler Software für die Zukunft zu rüsten. Ihre kämpferische Botschaft „Refuse the Recession“ („Macht die Krise nicht mit“) transportieren die Schweden zum Beispiel über Webanwendungen und Poster, die derzeit weltweit versendet werden. Außerdem hat Jeeves eine „Refuse the Recession“-Bewegung im Internet gegründet, an der man sich mit Blogbeiträgen und Networking beteiligen kann.

Der schwedische ERP-Hersteller Jeeves ruft zum kreativen Widerstand gegen die Wirtschaftskrise auf: Unter dem Motto "Refuse the Recession" verschickt das Unternehmen weltweit Poster und Mailings, lädt zum Download von Bildschirmhintergründen ein und ermuntert zur Verbreitung positiver Ideen via Blogging und Networking. Ziel ist, Ängste und Investitionszurückhaltung in frische Tatkraft umzuwandeln und den Umstieg auf zukunftsfähige, flexible Unternehmenssoftware zu fördern.

Kernelement der Kampagne, die von der schwedischen Agentur Born umgesetzt wurde, ist eine interaktive, teils musikalisch unterlegte Webanwendung. Das Programm lädt vor dem Hintergrund vorbeiziehender, Scherenschnitt-ähnlicher Landschaften und poppiger Piktogramme zu einem Frage-Antwort-Spiel ein, bei dem zur Weiterschaltung virtuelle Laschen gezogen werden müssen. Der Anwender wird dabei – optisch durch zunehmende Buntheit unterstützt – zur Erkenntnis geführt, dass hoch flexible Unternehmenssoftware unverzichtbar für den Unternehmenserfolg in der Zukunft ist. Integrierte Links leiten zu Kurzdarstellungen der ERP-Produkte sowie zur Homepage von Jeeves weiter. Unter der Option "Share" kann man sich mit Empfehlungs-Mails, Blog-Statements oder mit der Teilnahme an der "Refuse the Recession"-Bewegung von Jeeves auf YouTube und Facebook selbst einbringen.

"Investitionen während einer Rezession lohnen sich nach einer McGraw-Hill-Untersuchung in den USA dreimal mehr als Investitionen während einer Boomphase", erklärt Marketingdirektorin Camilla Parneving von Jeeves. Geschäftsführerin Barbara Furthmüller von Jeeves Deutschland ergänzt: "Jeeves bestreitet nicht, dass es eine weltweite Rezession gibt. Unser Verweigerungsaufruf soll aber dazu beitragen, dass der Aufschwung früher kommt, indem wir die Investitionsbereitschaft fördern." Die moderne Kampagne unterstreiche dabei sehr gut Jeeves‘ weltweite Präsenz und das Image als modernes, ideenreiches und tatkräftiges Unternehmen. Eckhard Wernich, verantwortlich für den internationalen Vertrieb von Jeeves, sagt dazu: "Wir kämpfen auf positive Weise und mit guten Argumenten weltweit gegen die Krise an und bieten einfache Lösungen, mit denen unsere Kunden profitabler werden können."

Weitere Informationen: www.refusetherecession.com; www.jeeves.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

MSC Software, Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistungen und Teil von Hexagon, gibt die Veröffentlichung der neuen Version MSC Nastran 2019.0 bekannt, des Finite Elemente (FE)-Solvers für Strukturanalysen in den Bereichen Statik, Dynamik und Akustik. Die Version 2019.0 zeichnet sich durch neue Elementtypen und mehr Anwenderfreundlichkeit bei der Modellierung von Lasten und Kontakten aus.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hohe Leistung mit Direktantrieb

Integrierter Torque-Motor

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.