28.05.2018 – Kategorie: Technik

Mobile 3D-Messlösungen für Labor und Unterricht

creaform-academia_labcms_teacher_300dpi

Creaform, Anbieter mobiler 3D-Messlösungen und Ingenieurdienstleistungen, stellt mit Creaform Academia eine komplett neue akademische Suite mit 3D-Messlösungen speziell für den akademischen Markt vor. 

Creaform, Anbieter mobiler 3D-Messlösungen und Ingenieurdienstleistungen, stellt mit Creaform Academia eine komplett neue akademische Suite mit 3D-Messlösungen speziell für den akademischen Markt vor.

Creaform Academia bietet eine didaktische Suite für zukunftsorientierte Lehrer und Forscher, die inspirieren, zusammenarbeiten und mithilfe neuester Industrietechnologien im Bereich Innovationen voranschreiten wollen.

„Mit Creaform Academia wollen wir Lehrkräften neue Möglichkeiten an die Hand geben, um die Integration der neuesten Messwerkzeuge in Schulen und Forschungslabors zu erleichtern und gleichzeitig die Marktanforderungen und Budgetbeschränkungen zu erfüllen“, erklärt Daniel Brown, Product Management Director bei Creaform. „Diese Initiative baut auf Industrie 4.0 erprobten Technologien auf und ermöglicht einen wichtigen Zugang zu industriellen 3D-Scannern, um die Kernkompetenzen zukünftiger Ingenieure zu fördern und vielseitige Ressourcen für Forscher freizusetzen.“

Zugang zu 3D-Messtechnologien

Für Lehrer, die 3D-Scans ganz einfach in ihren Lehrplan integrieren wollen, bietet Creaform den erschwinglichsten professionellen 3D-Scanner auf dem Markt an: Academia 3D-Scanner, ein Werkzeug, um zukünftige Ingenieure über Konzepte des 3D-Scannings und Anwendungen im Ingenieurwesen zu unterrichten.

Für anspruchsvolle Forschungsprojekte, bei denen Leistung ein entscheidender Faktor ist, bietet Creaform sein komplettes Portfolio an 3D-Messtechnologien mit einem 5-Jahres-Service des Creaform Academia-Kundenvorsorgeplans an.

Kostenloses Paket

Lehrer, die mit einem eventuellen Anschaffung noch zögern, ihre Schülern aber dennoch ins 3D-Scanning einführen wollen, können kostenlos das Creaform Academia-Softwarepaket nutzen. Dieses umfasst:

  • Softwarelizenz für bis zu 50 Benutzer der Creaform-Reverse-Engineering- und Abmessungsprüfsoftware;
  • Lehrkits mit unbegrenztem Zugang zu Präsentationen, Video-Tutorials, vorgefertigten Übungen, Beispieldatensätzen usw.; 
  • sowie vieles mehr, das ein Gefühl dafür vermitteln soll, wie Creaform den Start mit 3D-Scannern erleichtern kann.

In der kostenlosen Broschüre sind weitere Informationen enthalten.

Wer wissen will, wie Creaform Academia funktioniert, ist eingeladen, sich zum Webinar anzumelden oder sich das Einführungsvideo anzusehen.


Teilen Sie die Meldung „Mobile 3D-Messlösungen für Labor und Unterricht“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top