Mobile Präzisionsmessung und Datenerfassung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Mobile Präzisionsmessung und Datenerfassung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Leica Geosystems stellt seinem bildgebenden Laserscanner BLK360 mit der Leica Cyclone Field 360 nun eine App für mobile Endgeräte an die Seite. Die Verbindung aus Laserscanner und App erlaubt die Übermittlung, Weiterverarbeitung und Veröffentlichung erfasster Messdaten.

cyclone_field_360_-_scan_data_from_blk360

Leica Geosystems stellt seinem bildgebenden Laserscanner BLK360 mit der Leica Cyclone Field 360 nun eine App für mobile Endgeräte an die Seite. Die Verbindung aus Laserscanner und App erlaubt die Übermittlung, Weiterverarbeitung und Veröffentlichung erfasster Messdaten.

So können Anwender mithilfe eines Tablet-PC bereits direkt am Messort die erfassten Daten einsehen, kontrollieren und aufbereiten. Im Anschluss werden die Daten dann vollständig in die Leica Cyclone Office Processing-Software integriert, so dass bei der Übertragung von einer Schnittstelle zur anderen kein Datenverlust entsteht. „Mit der Integration des BLK360 und der Cyclone Field 360 App optimiert Leica Geosystems den 3DReality-Capture-Workflow und beweist wieder einmal mehr seine Innovationskraft“, sagt Scott Cohen von ABG Tag and Traq Inc, ein bestehender BLK360-Anwender. „Wir sind sicher, dass diese Verbesserung des Workflows einer Vielzahl unserer zukünftigen Projekte zuträglich sein wird.“

Link zwischen Scanner und Software

Die mobile Cyclone Field 360 App stellt die Verbindung zwischen der 3D-Datenerfassung mit dem BLK360 am Einsatzort und der Datenverarbeitung im Büro mit der Nachbearbeitungssoftware Leica Cyclone Register 360 dar. Die kürzlich mit dem iF Design Award ausgezeichnete Benutzeroberfläche der App macht die Sammlung, Registrierung und Überprüfung der erfassten Daten auf einem mobilen Gerät einfach und verständlich. So gewährleistet das System selbst für unerfahrene Anwender eine positive Benutzererfahrung bei der 3D-Realitätserfassung.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Knapp ein Jahr vor Messestart verkünden die Veranstalter der Nortec die programmatische Ausrichtung für die Ausgabe vom 21. bis 24. Januar 2020. Nachdem „4.0 – Praxis für den Mittelstand“ das Topthema im vergangenen Jahr war, baut die Fachmesse für Produktion das Thema weiter aus. Was das heißt – hier mehr.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Antriebskomponenten optimal berechnen und simulieren

Berechnungsprogramm KISSsoft 2020

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.