Modellierung von Batteriesystemen für Elektro-/Hybridfahrzeuge

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Modellierung von Batteriesystemen für Elektro-/Hybridfahrzeuge

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Am 3. Dezember 2009, um 16 Uhr veranstaltet CD-adapco ein kostenloses Webinar über die Modellierung von Batteriesystemen für Elektro-/Hybridfahrzeuge.

Batterien sind eine der Schlüsseltechnologien für den Erfolg elektrischer Fahrzeuge und das Wärmemanagement des Batteriesystems ist entscheidend für die Lebensdauer, Haltbarkeit und Sicherheit. Bei diesem Online-Webinar zeigt CD-adapco die aktuellen Entwicklungen, die derzeit mit unserem Partner Bob Spotnitz durchgeführt werden: Es soll eine umfassende, vollständig gekoppelte Strömungs-Wärme-Elektrochemie-Lösung zur Modellierung von Batteriesystemen zur Verfügung gestellt werden, ausgehend von der Zelle bis hin zum Akkupack und kompletten Fahrzeuginstallationen.

Gastredner, Bob Spotnitz, Präsident von Battery Design LLC, Industrieexperte und führender Spezialist der Modellierung von Batteriesystemen wird die für die Elektrochemie von Lithium-Ionen-Zellen verfügbaren Modelle präsentieren. Er wird dabei von Richard Johns, Automotive Director von CD-adapco, begleitet, der die kombinierte Strömungs-Wärme-Elektrochemie-Funktionalität präsentiert, die in STAR-CCM+ zur Verfügung stehen wird. Ausserdem zeigt er den technischen Prozess, der notwendig ist, um realistische Berechnungen großer Batterieinstallationen durchführen zu können.

Aufgrund des begrenzten Zeitumfangs wird dieses Webinar einen Überblick über die Technologie und den Prozess geben; weitere Einzelheiten sowie eine Demonstration zur Anwendung werden auf dem STAR Transportation Forum am 8. und 9. Dezember in Detroit, USA präsentiert. Bei dieser Veranstaltung wird es 15 Redner geben, u.a. Experten der großen Automobilhersteller zum Thema alternative Energien.

Weitere Informatioenen: www.cd-adapco.com/transportforum und www.cd-adapco.com/webinarseries

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Mithilfe des DKIST Solar-Teleskop auf der Insel Maui (Hawaii) wollen Forscher der US-amerikanischen National Science Foundation (NSF) in naher Zukunft die Veränderungen der Sonne und deren Auswirkungen auf die Erde erforschen. Das mit dem Bau der bewegten Kuppel des Teleskops beauftragte spanische Unternehmen IDOM entschied sich für Energieführungen von Tsubaki Kabelschlepp.

Top Jobs

Vertriebspartner
BricsCAD, bundesweit
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Konzepte für Brückeninspektionen Mehr Sicherheit mit Drohne und digitalem Zwilling

Neue Konzepte für Brückeninspektionen

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.