sponsored

Monitore von EIZO im CAD-Einsatz bei Ladenbau Innenausbau Hemling

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
sponsored

Monitore von EIZO im CAD-Einsatz bei Ladenbau Innenausbau Hemling

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Für den Bereich CAD setzt die Ladenbau Innenausbau Hemling GmbH auf zuverlässige Monitore von EIZO.
Monitore von EIZO

Quelle: EIZO

Vor 12 Jahren entschied sich die Hemling GmbH Monitore von EIZO einzusetzen. Inzwischen findet man im Unternehmen nur noch EIZO Monitore.  Und das aus gutem Grund: Die EIZO Produkte überzeugen durch ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und eine kompromisslose Qualität. Sie werden für verschiedene Anwendungen in der Verwaltung und im Bereich CAD genutzt.

Die Ladenbau Innenausbau Hemling GmbH hat ihren Sitz mit rund 240 Mitarbeitern im münsterländischen Ahaus. Seit über 50 Jahren baut das Familienunternehmen international sehr erfolgreich hochwertige und maßgefertigte Inneneinrichtungen für Läden oder Geschäftsstellen sowie Labore in Unternehmen, Schulen, Lehr- und Forschungseinrichtungen auf höchstem Qualitätsniveau. Im Bereich Ladenbau betreut es unter anderem ein bedeutendes Unternehmen aus der Optikbranche mit über 600 Filialen in Deutschland und den Nachbarländern. Vor zwölf Jahren entschied sich Hemling, zum ersten Mal Monitore von EIZO einzusetzen. Inzwischen findet man im Unternehmen nur noch EIZO-Monitore. Und das aus gutem Grund: Die EIZO-Produkte überzeugen durch ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und eine kompromisslose Qualität.

Seit über 50 Jahren baut die Ladenbau Innenausbau Hemling GmbH international sehr erfolgreich hochwertige und maßgefertigte Inneneinrichtungen für Läden oder Geschäftsstellen sowie Labore in Unternehmen, Schulen, Lehr- und Forschungseinrichtungen auf höchstem Qualitätsniveau.

„Unsere Kundenaufträge haben oberste Priorität, deshalb ist es uns sehr wichtig mit den zuverlässigsten Geräten auf dem Markt zu arbeiten. Schon seit 2008 setzen wir daher auf EIZO Displays für unsere CAD-Abteilungen und haben viele der Geräte seither immer noch im Einsatz. Die Ausfallquote liegt weit unter der von Mitbewerbern. Mittlerweile gilt für all unsere Abteilungen: wenn Bildschirme, dann nur noch von EIZO“ zeigt sich Jan Bülthoff überzeugt. Auf die Frage, wie der IT-Fachmann von Hemling auf EIZO aufmerksam wurde, antwortet er: „Die Marke war mir bereits als Premium-Hersteller von Bildschirmen im Medizin- und Grafikbereich bekannt.“

Auf den Schreibtischen der Hemling Mitarbeiter findet man verschiedene Modelle der EIZO FlexScan-Serie mit 22- und 24-Zoll. Diese werden für verschiedene Anwendungen in der Verwaltung und im Bereich CAD (Computer Aided Design) genutzt – dort sogar im Mehrschirmbetrieb (CAD R+Z Industrie mit Drei- und CAD AutoCAD Architecture mit Zwei-Schirmlösungen).

Neben der Zuverlässigkeit sprechen für Bülthoff aber auch noch weitere Faktoren für die Marke EIZO: „Qualität Made in Japan. Denn eines steht fest: Ausfälle kosten uns mehr, als günstige Bildschirme in der Anschaffung einsparen. Und sollte der Fall der Fälle wider Erwarten dann doch mal bei einem EIZO Monitor eintreffen, bietet EIZO einen äußerst unkomplizierten Austauschservice an. Darüber hinaus gefällt uns das pragmatische Design der Geräte (kein Klavierlack etc.).“

Bild: R+Z Industriebau-Applikation am EIZO FlexScan EV2456 für den Ladenbau. Bildquelle: EIZO

Weitere Informationen zu EIZO Monitoren für den CAD-Bereich finden Sie unter: www.eizo.de/office/cad-monitore/

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: 30 Jahre Fujitsu-Workstations

Eine Erfolgsstory

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.