MuM bietet Automatisierungs- und Simulationslösungen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

MuM bietet Automatisierungs- und Simulationslösungen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
mum_moldflow

Mensch und Maschine (MuM), CAD- und Datenmanagement-Anbieter in Europa, präsentiert Lösungen für Automatisierung und Elektrotechnik auf den Messen INELTEC (13. bis 16. September in Basel) und Fakuma (18. bis 22. Oktober in Friedrichshafen).


In Basel steht die Elektrotechnik-Lösung AutoCAD ecscad und die Verbindung zur Mechanik-Konstruktion im Mittelpunkt der Präsentationen. Für MuM ist das Thema Mechatronik seit vielen Jahren unverzichtbar: viele Kunden setzen seither auf die intelligenten Verknüpfungen von AutoCAD ecscad und zum Beispiel Autodesk Inventor, um interne Abstimmungsprozesse zu verbessern. Am Messestand D43 in Halle 1.0 sind Mitarbeiter aus folgenden MuM-Niederlassungen anwesend: MuM Schweiz (Winkel ZH), MuM CAD-LAN (Suhr).


In Friedrichshafen konzentrieren sich die Präsentationen auf Lösungen für die Produktentwicklung: Effektive Werkzeugkonstruktion mit Autodesk Inventor und Autodesk Inventor Tooling, Simulation von Spritzgießprozessen mit Autodesk Moldflow sowie hochwertiges Industriedesign mit Autodesk Alias. Der MuM-Stand befindet sich in der Rothaushalle, Stand A1-1004. Besucher treffen hier Mitarbeiter der Niederlassungen MuM Dressler aus Friedrichshafen und aus der MuM-Zentrale in Wessling.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die Optimierung komplexer Kabelbaumdesigns auf Basis von Schaltplänen aus heterogenen Quellen ermöglicht E³.WiringSystemLab, eine neue Softwarelösung von Zuken. Das Produkt kann Verbindungsinformationen aus einer Vielzahl von Quellen importieren und mit 3D-Topologiedaten konsolidieren.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Konzepte für Brückeninspektionen Mehr Sicherheit mit Drohne und digitalem Zwilling

Neue Konzepte für Brückeninspektionen

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.