Neu und mit verbesserter Scantechnologie: FARO Edge ScanArm ES

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
faro-llp_2

FARO Technologies Inc. (NASDAQ: FARO), weltweit Anbieter von 3D-Messtechnik, hat heute die Einführung einer neuen Laser Line Probe bekanntgegeben.

In Kombination mit dem Messarm FARO Edge bildet die Laser Line Probe ein leistungsfähiges portables Messsystem für berührungslose aber auch taktile Messungen: den FARO Edge ScanArm ES. Der Zusatz „ES“ steht für „Enhanced Scanning“; denn nun ist es möglich, selbst anspruchsvolle Oberflächen problemlos und schnell zu scannen.

Die neue „Enhanced Scanning Technolgy“ – oder kurz „EST“ – ist das Ergebnis verschiedener Hard- und Softwareoptimierungen, mit der das Scannen schwieriger Oberflächen erheblich vereinfacht wird. Materialien mit dunklen oder reflektierenden optischen Eigenschaften müssen nun vor dem Scannen nicht mehr besprüht oder mit Oberflächenbeschichtungen versehen werden und sind somit wesentlich schneller digital zu erfassen.

„Das Scannen spielt in der Messtechnik eine immer größere Rolle und dank der verbesserten Leistung des FARO Edge ScanArm ES stellt die Datenerfassung auf Oberflächen mit schwierigen optischen Eigenschaften nun kein Problem mehr dar“, erklärt Orlando Perez, Director of Product Management – FaroArm/ScanArm bei FARO. Dank neuer und verbesserter Filteralgorithmen werden die Scanparameter für Kunststoff oder Metall sowie für verschiedene Oberflächenbeschaffenheiten und -farben automatisch angepasst und optimiert. Mit dem neuen High Dynamic Range-Modus (HDR-Modus) des FARO Edge ScanArms ES können Anwender Objekte mit kontrastierenden Farben, etwa in schwarz und weiß in einem Zug scannen. „Unsere Kunden erwarten, dass unsere Produkte hochwertig und innovativ sind – der neue FARO Edge ScanArm ES erfüllt diese Erwartungen vollständig“, sagt Jay Freeland, President und CEO bei FARO.

Der FARO Edge ScanArm ES ist das ideale Instrument für Produktentwicklung, Inspektion und Qualitätskontrolle. Darüber hinaus ermöglicht er Punktwolkenvergleiche mit CAD, schnelle Prototypenerstellung, Reverse Engineering und 3D-Modellierungen. Perez schließt: „Der FARO Edge ScanArm ES ist branchenweit der kleinste tragbare Messarm und bietet hervorragende Eigenschaften sowie ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Oft gelesen

Noch keine Daten vorhanden.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Schleppkurven-Analyse

Fahrmanöver berechnen und simulieren

Mehr erfahren
Quelle: Win-Verlag

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.