Neue Brava! Produktpalette ermöglicht verbesserte weltweite Nutzung des Viewers

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neue Brava! Produktpalette ermöglicht verbesserte weltweite Nutzung des Viewers

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neue Brava! Familie enhält eine aktualisierte Version der Brava! Enterprise Lösung mit verbesserten Integrations- und Lokalisierungsfunktionen.

Die DataCAD Software & Services GmbH, ein Anbieter von technischen Softwarelösungen für die Industrie und Vertriebspartner von Informative Graphics, hat bekannt gegeben, dass ab sofort eine neue, aktualisierte Version der Brava! Produktfamilie des Herstellers Informative Graphics verfügbar ist. Diese beinhaltet Verbesserungen in der Genauigkeit und Leistungsfähigkeit, neue Ausgabefunktionen sowie verbesserte Funktionen für Integratoren und globale Vertriebspartner. Brava! ist eine Windows-basierte Anwendung, mit der Grafiken, Dokumente und Zeichnungen betrachtet, mit Anmerkungen versehen und gedruckt werden können.

Neuerungen in der Brava! Produktfamilie

Die Brava! Produktfamilie umfasst neue Versionen von Brava! Enterprise, Brava! Desktop, dem kostenfreien Brava! Reader und dem kostenfreien DWG Viewer. Zu den Hauptmerkmalen der neuen Version zählen:

  • Erweiterte Unterstützung von arabischen, asiatischen, kyrillischen und allen weiteren Unicode Zeichensätzen

  • Sprache der Benutzeroberfläche richtet sich automatisch nach den Einstellungen des Anwenders

  • Erweiterte Eingabemöglichkeiten bei Markup-Texten 

  • Aktualisierte Redaktionswerkzeuge

  • Erhöhte Genauigkeit und Effizienz

Weltweite Nutzerfreundlichkeit steht im Vordergrund

Mit der neuen Version reagiert Informative Graphics auf den stetig wachsenden weltweiten Kundenstamm, der es erforderlich macht, die Mehrsprachigkeit der Software auszuweiten. Mit dieser Version soll die Nutzerfreundlichkeit sowohl für regionale als auch internationale Anwender verbessert werden. Die Änderungen in Brava! Enterprise bieten mehr Flexibilität hinsichtlich der Sprache der Benutzeroberfläche. Das bedeutet, dass jeder Anwender seine bevorzugte Sprache schnell und einfach auswählen kann.

Weitere Informationen: www.datacad.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Siemens Mobility  setzt die additive Fertigung von Stratasys im ersten digitalen Zentrum zur Instandhaltung von Eisenbahnen ein. Durch die Möglichkeit, on-demand Ersatzteile und Fertigungswerkzeuge schnell und kostengünstig im 3D-Druck zu erstellen, werden Nachteile durch überholte Bauteile und Lagerkosten überwunden.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Antriebskomponenten optimal berechnen und simulieren

Berechnungsprogramm KISSsoft 2020

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.