Neue Sinterwerkstoffe in KISSsoft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neue Sinterwerkstoffe in KISSsoft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
hoeganaes

Die schwedische Firma Höganäs AB hat dem Berechnungsprogramm KISSsoft Wöhlerlinien der Zahnfußspannungen für den Sinterwerkstoff Distaloy AE zur Verfügung gestellt. Die Messungen wurden für zwei verschiedene Behandlungsarten durchgeführt: einsatzgehärtet (0,2% C und 0,8% C-Potential) sowie vergütet (0,6% C). Die Festigkeitswerte wurden auf 1% Schadensrisiko – wie im ISO 6336-Standard verlangt – extrapoliert.


Sowohl in der ISO 6336 als auch in der DIN 3990 sind keine Informationen zur Berechnung von Sinterwerkstoffen vorhanden. Aber durch Höganäs‘ Beisteuerung kompletter Wöhlerlinien-Daten, die von KISSsoft gelesen und verwendet werden können, lässt sich nun der Zeitfestigkeitsfaktor YNT für Biegung basierend auf der realen Wöhlerlinie ermitteln. Folglich ist die Berechnung der Biegefestigkeit nach ISO 6336 möglich.


Die Distaloy-Werkstoffe werden in der Zahnrad-Werkstoffdatenbank der nächsten Version (2012) vollständig integriert werden. Für den aktuellen KISSsoft-Release 03/2011 sind die Daten auf Anfrage unter support@KISSsoft.AG verfügbar. 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Auf der TCT Show im britischen Birmingham, einer wichtigen Veranstaltung rund um die additive Fertigung, stellte Materialise NV seine Simulations-Software für den 3D-Metalldruck vor. In Kombination mit der Materialise Magics 3D Print Suite wird die Software die Simulation additiver Fertigungsprozesse in die Produktionsebene bringen, indem sie einfach zu verwaltende Simulationsmöglichkeiten zu vergleichsweise niedrigen Preisen bietet.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Antriebskomponenten optimal berechnen und simulieren

Berechnungsprogramm KISSsoft 2020

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.