Neues Führungsteam bei softelec

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neues Führungsteam bei softelec

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Bei der Münchner softelec gmbh ist seit dem 1. Januar 2005 ein neues Führungsteam verantwortlich. Mit Stefan Horvatin, Bernd Rau und Jürgen Buhr haben drei bisherige Mitarbeiter die Geschäftsleitung übernommen. Der langjährige Geschäftsführer und Gründer der softelec gmbh, Dr. Michael Horvatin, hatte sich bereits im Laufe des letzten Jahres weitgehend aus dem Unternehmen zurück gezogen. Die neue Führungsriege blickt mit ihrem Unternehmen, das seit Ende der 80er Jahre auf die Entwicklung von Software für Rasterbearbeitung und Vektorisierung in CAD und GIS spezialisiert ist, optimistisch in die Zukunft. „Für die Herausforderungen auf unseren zunehmend globalisierten Zielmärkten sind wir hervorragend aufgestellt. Mit neuen nationalen und internationalen Vertriebspartnern und mit einer neuen Produkt-Release starten wir überaus erfolgreich in das neue Jahr“, umreißt Hauptgeschäftsführer Stefan Horvatin, der Sohn des ausgeschiedenen Gründers, die Grundstimmung bei softelec.

„Seit vielen Jahren liegen wir gerade im internationalen Wettbewerb, was die Qualität und Leistungsfähigkeit unserer Produkte angeht, immer weit vorn. Damit sind wesentliche Entwicklungsziele für die Zukunft bereits beschrieben“, meint Bernd Rau, jetzt ebenfalls Geschäftsführer und langjähriger Leiter der Software-Entwicklung. „Unsere Stärken waren immer Offenheit, Produktlösungen auf höchstem Niveau und Konstanz. Das erwarten unsere Kunden auch in Zukunft von uns. Und genau daran werden wir unsere Strategie ausrichten und diese klar fortführen „vielleicht sogar mit einigen Überraschungen“, definiert auch der für das Marketing zuständige Geschäftsführer Jürgen Buhr den weiteren Weg des Unternehmens. Grund zum Optimismus gibt es offenbar genug: Für die neue Produkt-Release VPHybridCAD V8 liegt bereits ein beachtlicher Auftrag eines führenden deutschen Energieversorgers vor.

Weitere Informationen finden Sie unter www.softelec.com

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wie ERP, CAD und PDM zusammenspielen

PLM sorgt für durchgängige Prozessqualität

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.