02.06.2009 – Kategorie: Hardware & IT, Technik

Palladio X BIM für Revit Architecture

acadGraph stellt mit Palladio X BIM 2010 die neu entwickelte Architekturapplikation für Revit Architecture vor.

Mit acadGraph Palladio X BIM ist nun ab dem 15.06.2009 eine Zusatzapplikation für Revit Architecture 2010 erhältlich, die das Programm um einige benutzerfreundliche Befehle erweitert. Zusätzlich zur Neu- oder Umnummerierung und Sortierung von Räumen, Fenster und Türen nach unterschiedlichen Kriterien, ermöglicht Palladio X BIM die schnelle Erstellung komplexer Fensterformen mit Hilfe zweier Linienzüge (Detaillinien) aus einer Ansichtsskizze heraus. Die so erstellten Fenster können nachträglich wie gewohnt im Familieneditor bearbeitet werden. Auch für die Verwendung von individuellen Schraffuren steht ein Werkzeug zur Verfügung, das Füllmuster für Flächen oder 3D-Modellobjekte aus Detaillinien erstellt und speichert.

Weiterhin verfügt Palladio X BIM über zusätzliche Filterfunktionen, mit der in Revit Architecture vorhandene Objektfilter um viele neue Eigenschaften ergänzt werden. Damit kann man nicht nur Kategorien, sondern auch Objekttypen filtern. Die Filter können in der Multifunktionsleiste abgelegt, gespeichert und wiederverwendet werden.

Mit Palladio X BIM ergänzt acadGraph die erfolgreiche Palladio X Produktfamilie für AutoCAD Architecture um ein weiteres Modul für die Revit Architecture-Schiene. In einem Aktionszeitraum bis 15.07.2009 erhalten alle Kunden beim Erwerb eines Cross- oder Upgrades auf Revit Architecture 2010, oder beim Erwerb einer Volllizenz Revit Architecture 2010, Palladio X BIM kostenfrei.

Weitere Informationen: http://www.acadGraph.de


Teilen Sie die Meldung „Palladio X BIM für Revit Architecture“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:

CAD | CAM, Fluidtechnik, Komponenten

Scroll to Top