PDM: Zertifizierung für Inventor-Schnittstelle

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

PDM: Zertifizierung für Inventor-Schnittstelle

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Für die PDM/PLM-Lösung HELiOS erhält das Dortmunder Unternehmen ISD Software und Systeme GmbH die Zertifizierung für seine Autodesk-Inventor-Software-Schnittstelle und intensiviert somit die Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Software-Unternehmen für digitales 2D- und 3D-Design.
isd_inventor_helios_2016

ISD baut Zusammenarbeit mit Autodesk weiter aus: Für die PDM/PLM-Lösung HELiOS erhält das Dortmunder Unternehmen ISD Software und Systeme GmbH die Zertifizierung für seine Autodesk Inventor Software Schnittstelle und intensiviert somit die Zusammenarbeit mit dem US-amerikanischen Software-Unternehmen für digitales 2D- und 3D Design. Als jahrelanges Mitglied des Autodesk Developer Networks (ADN) ist es für ISD selbstverständlich, die Anforderungen der Zertifizierung für die neue Autodesk Inventor Version zu erfüllen. Für das aktuelle Release Autodesk Inventor 2016 stellt ISD die zugehörige Schnittstelle zum eigenen PDM/PLM-System HELiOS bereit. Bis heute unterstützt HELiOS die Inventor und AutoCAD Versionen 2012-2016.

Die HELiOS-Inventor-Schnittstelle steht in Inventor in Form eines zusätzlichen Moduls (Add-on) zur Verfügung. Dieses Add-on stellt dem Anwender je nach Kontext (Einzelteil, Baugruppe oder Zeichnung) unterschiedliche in der Inventor-Oberfläche integrierte HELiOS-Ribbons zur Verfügung. Sie bieten zahlreiche Funktionen:

  • Unterstützung des Inhaltscenters
  • Bidirektionale Unterstützung der iProperties
  • Umfangreiche Funktionalitäten für die schnelle Ableitung von Einzelteilen und Baugruppen
  • Stücklistenübergabe von Inventor an HELiOS
  • Stückliste in HELiOS mit nicht-CAD-relevanten Daten erweiterbar

HELiOS verwaltet alle Inventor-Dateien als HELiOS-Dokumente mit eigenen Teilestämmen aus der HELiOS-Artikelverwaltung, wobei diese automatisch über die Schnittstelle miteinander verknüpft werden. Auch Katalogteile aus dem Inventor-Inhaltscenter werden im PDM integriert, in dem sie in der Teileverwaltung aufgenommen werden. HELiOS bietet die Möglichkeit beliebige weitere Objekte wie z.B. Office- und Archiv-Dokumente mit Inventor-Dokumenten bzw. den dazugehörigen Teilestämmen zu verknüpfen. Somit hat der Anwender auch aus Inventor heraus Zugriff auf allen dazugehörigen Informationen.

 

Bild: Multi-CAD-fähig: HELiOS als vollständige Integration in Inventor 2016 (Bild: ISD Group)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Antriebskomponenten optimal berechnen und simulieren

Berechnungsprogramm KISSsoft 2020

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.