Pepperl+Fuchs verstärkt sich beim mobilen Explosionsschutz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Pepperl+Fuchs verstärkt sich beim mobilen Explosionsschutz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Pepperl+Fuchs hat die Übernahme der ecom instruments GmbH, einem Anbieter von mobilen Industriegeräten für explosionsgefährdete Bereiche, bekannt gegeben. Die Assamstädter etablierten sich unter anderem durch die Entwicklung des ersten explosionsgeschützten Handys, 4G Smartphones und Tablets. Mit dem Zukauf erweitert Pepperl+Fuchs sein bestehendes Produktportfolio und Know-how im Bereich Explosionsschutz um mobile Lösungen.
camscan_press_release

Pepperl+Fuchs hat die Übernahme der ecom instruments GmbH, einem Anbieter von mobilen Industriegeräten für explosionsgefährdete Bereiche, bekannt gegeben. Die Assamstädter etablierten sich unter anderem durch die Entwicklung des ersten explosionsgeschützten Handys, 4G Smartphones und Tablets. Mit dem Zukauf erweitert Pepperl+Fuchs sein bestehendes Produktportfolio und Know-how im Bereich Explosionsschutz um mobile Lösungen.

„Mit ecom instruments konnten wir einen Branchenpionier – mit zuletzt 15 Prozent Wachstum – gewinnen, der seine Vorreiter- und Führungsrolle im mobilen Explosionsschutz seit Jahrzehnten immer wieder zuverlässig unter Beweis stellt, ausbaut und uns mit einem zukunftsweisenden und unvergleichlichem Portfolio am Standort Assamstadt optimal ergänzt“, kommentiert Dr. Gunter Kegel, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Pepperl+Fuchs.

„Neben dem erweiterten Produktportfolio für unsere Kunden entstehen hier völlig neue Möglichkeiten entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Dadurch können wir unser Angebot im Bereich Explosionsschutz nicht nur weiter ausbauen, sondern auch unsere Position im Markt weiter stärken – mit einem Partner aus der Region – und so in neue Lösungen rund um das Thema Industrie 4.0 vorstoßen“, so Dr. Kegel weiter.

„Aufgrund der Expertise im Explosionsschutz und der ausgedehnten internationalen vertrieblichen Präsenz war Pepperl+Fuchs von Beginn an unser Wunschpartner. Unsere innovativen Geräte decken dort nicht nur eine Lücke ab, sondern ermöglichen es ecom instruments und Pepperl+Fuchs zukünftig zusätzlich, gemeinsam ganz neue Geschäftsmodelle und Lösungen am Standort Assamstadt zu entwickeln und die immensen Wachstumspotentiale, die sich aus der Technologisierung der Industrie ergeben, zu erschließen“, konstatiert Rolf Nied, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der ecom instruments GmbH.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Schmalz hat einen neuen Adapter für Blocksauger entwickelt: Mit dem AP-S4 können Blocksauger der Reihe VCBL-B nun auch auf CNC-Bearbeitungsmaschinen mit TVN-System von SCM/Morbidelli eingesetzt werden. Mit dieser Erweiterung des Produktprogramms erhält der Anwender ein deutlich flexibleres und kostengünstigeres System im Vergleich zur Erstausrüstung.

Am 18. und 19. September 2018 kamen Vertreter von öffentlichen Vorhabenträgern im Bereich des Bundesfernstraßen- und Bundeswasserstraßenbaus sowie Vertreter von Verbänden und Organisationen im Bauwesen beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur BMVI in Berlin zusammen, um Leitfäden, Muster und Handreichungen zur Einführung der digitalen Methode des Building Information Modeling (BIM) in Infrastrukturprojekten zu diskutieren und kommentieren. 

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Oft gelesen

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Antriebskomponenten optimal berechnen und simulieren

Berechnungsprogramm KISSsoft 2020

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.