pit-cup: ECE entscheidet sich für pit-FM

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

pit-cup: ECE entscheidet sich für pit-FM

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die pit-cup GmbH, Heidelberg, hat den Auftrag für ein Großprojekt im Bereich Facility Management von der ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG, Hamburg, erhalten. Die Aufgabenstellung der ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG ist alles andere als trivial: 94 Shopping-Center gilt es zuverlässig zu verwalten und alle kaufmännisch und technisch relevanten Daten, die an jedem einzelnen Standort anfallen, zentral zu erfassen und auszuwerten. Der Entscheidung über die Projektvergabe ging deshalb bei ECE eine gründliche Sondierung des Marktes im Rahmen einer Ausschreibung voraus. ECE entschied sich für die pit-cup GmbH, einen der führenden Softwareanbieter im Bereich Versorgungstechnik und Facility Management. Die Experten aus Heidelberg werden nun mit ihrer Softwarelösung pit-FM auch bei den ECE-Shopping-Centern für optimierte Datenflüsse und Entscheidungsgrundlagen sorgen.



Die Standardlösung von pit-FM beinhaltet alle wesentlichen Kernprozesse, wie das Budgetmanagement (Planung/Verwaltung), das Vertragsmanagement, das Auftragsmanagement, die Instandhaltung und die Nebenkostenabrechnung. An die spezifischen Bedürfnisse von ECE angepasst, wird pit-FM künftig nicht nur die genannten Prozesse optimal unterstützen. Die betreffenden Mitarbeiter der Shopping-Center haben künftig jederzeit Zugriff auf Kosten- und Abrechnungsdaten. Darüber hinaus hilft pit-FM ihnen, reale Optimierungspotenziale für die Kostenkalkulation und die Budgetplanung zu erkennen.



Weitere Informationen: www.pit.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Otto Fuchs ist ein Weltmarktführer der NE-Metallindustrie mit Stammsitz in Meinerzhagen und Tochterfirmen in Europa, Afrika, Asien sowie Amerika. Die Unternehmensgruppe fertigt metallurgisch anspruchsvolle Halbzeuge und Fertigprodukte für verschiedene Branchen. Bei seinem Produktent­stehungsprozess setzt der Metallspezialist eine SAP-integrierte Lösung ein.

Künftig sollen Unternehmen flexibel an Standorten direkt in Kundennähe produzieren. Eine komplette, automatische Produktionslinie steckt in einem Container und lässt sich per Lkw schnell an jeden beliebigen Ort verfrachten – bei medizinischen Produkten etwa in die Nähe der Klinik.

Top Jobs

Vertriebspartner
BricsCAD, bundesweit
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Konzepte für Brückeninspektionen Mehr Sicherheit mit Drohne und digitalem Zwilling

Neue Konzepte für Brückeninspektionen

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.