PLM: Integration von Autodesk Moldflow in SAP PLM

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

PLM: Integration von Autodesk Moldflow in SAP PLM

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Im Zuge der umfassenden PLM-Strategie von ComputerKomplett ASCAD wurde die Simulationssoftware Moldflow von Autodesk als neuer Lösungsbaustein in SAP PLM integriert.
computerkomplett_surendorf_112014_cmyk

ComputerKomplett ASCAD realisiert die Integration von Autodesk Moldflow in SAP PLM: Im Zuge der umfassenden PLM-Strategie von ComputerKomplett ASCAD wurde die Simulationssoftware Moldflow von Autodesk als neuer Lösungsbaustein in SAP PLM integriert. Durch diese Einbindung von Moldflow in das PLM-System, gelingt eine Verbindung von Modellen, Analysen und logistikübergreifenden Änderungsdiensten für alle Objekte. Moldflow von Autodesk ist eine Simulationssoftware für Kunststoffteile, Spritzgussformen und Fertigungsprozesse.

Dabei nutzt die Lösung die bestehenden SAP-Standards zur Einbindung von beliebigen Dokumenten innerhalb des Dokumentenmanagements (DVS) von SAP. Die Vorteile liegen in der Release-Sicherheit und der einfachen und kostenoptimalen Anpassung an die Gegebenheiten in kundenspezifischen Umgebungen, ohne dabei den SAP-Standard zu verlassen. Wie auch bei der Integration von CAD-Lösungen legt die Moldflow-Integration ihre Daten auf einem gesicherten SAP-Kontentserver ab.

Unternehmen können hiermit wesentliche Prozessoptimierungen erreichen:

  • Direkte Zusammenarbeit in Entwicklungsprojekten – ohne Datenreplizierung
  • Sichere, zentrale Datenablage für alle Entwicklungsdokumente
  • Durchgängiges Freigabewesen innerhalb des Unternehmens
  • Durchgängige Verfügbarkeit von Modellen, Analysen, Studien und Viewables
  • Unterstützung bei verteilten Ablagesystemen
  • Sichere Architektur für direkten Zugriff
  • Projektberechtigungen: Schutz der “Intellectual Properties”

Im Ergebnis führt die Integration zu einer Workflow-gesteuerten Verbindung zwischen Modell und Simulation. Das heißt, CAD-Objekte können erst freigegeben werden, nachdem die dazugehörige Simulation (Moldflow) freigegeben worden ist. Sie führt ebenso zu einer Sperre der Freigabe von CAD-Objekten (Baugruppen), deren zugehörige Simulation noch nicht freigegeben worden ist.

„Durch die SAP-Integration von Moldflow leisten wir einen wichtigen Schritt in der Umsetzung von Industrie 4.0, weil wir dadurch einen durchgängigen Prozess zwischen CAD-Modell und Simulation bis hin zur Fertigung gewährleisten“, so Lutz Surendorf, Leiter der Business Unit SAP PLM beim Bochumer PLM-Spezialisten ComputerKomplett ASCAD.

ComputerKomplett ASCAD hat ausgeprägte Expertise aus zahlreichen PLM-Projekten und der Integration von SAP PLM. Durch die Integration der MTC GmbH, einem der führenden Moldflow-Partner, der heute bei ASCAD für Fertigung und Simulation seine Kompetenz einbringt, war es erklärtes Ziel, diese Kompetenzen zusammenzuführen.

 

Bild: Lutz Surendorf, Leiter der Business Unit SAP PLM, ComputerKomplett ASCAD ist überzeugt, mit der SAP-Integration von Moldflow einen wichtigen Schritt in der Umsetzung von Industrie 4.0 zu leisten.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Antriebskomponenten optimal berechnen und simulieren

Berechnungsprogramm KISSsoft 2020

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.