PLM-Software: Welche Strategie passt für die SAP S/4 HANA-Welt?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

PLM-Software: Welche Strategie passt für die SAP S/4 HANA-Welt?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
SAP-Anwenderunternehmen mit hohem Engineering-Anteil haben besondere Ansprüche an das Thema Product Lifecycle Management und die PLM-Software. Sie benötigen eine PLM-Strategie für die neue SAP S/4HANA-Welt.
PLM-Software unterstützt SAP S/4 HANA

Quelle: Procad

Der PLM-Anbieter Procad verbessert die bestehende Integration der PLM-Software Pro.file in die SAP-Welt und macht sie fit für die neue HANA-basierte Produktgeneration.

SAP-Anwenderunternehmen mit hohem Engineering-Anteil haben besondere Ansprüche an das Thema Product Lifecycle Management und ein PLM-System. Sie benötigen eine geeignete PLM-Strategie für die neue SAP S/4HANA-Welt. Procad hat die Integration seiner PLM-Plattform Pro.file deshalb so verbessert, dass Engineering-Unternehmen damit auf die bevorstehende S/4HANA-Migration vorbereitet sind.

Technische Unternehmen, die gleichzeitig den CAD-Desktop und SAP PLM verwenden, haben unter Umständen demnächst ein Problem:  Die bisherige PLM-Komponente CAD-Desktop (CDesk) wird nur noch vom aktuellen SAP ERP unterstützt und bis 2025 abgelöst. Mit SAP S/4 HANA steht sie nicht mehr zur Verfügung. Da der Umstieg auf die neue Produktgeneration allen SAP-Anwenderunternehmen bevorsteht, sollten sie schon jetzt grundsätzlich über eine Neuausrichtung ihrer PLM-Strategie nachdenken. Ein System für die Warenwirtschaft und eines für das Management der Produktentstehung über den gesamten Lifecycle sind zwei verschiedene Dinge und sollten es in Zukunft auch bleiben.

PLM-Software im SAP-Umfeld: Darauf kommt es an

Als PLM-Plattformspezialist weiß Procad, worauf es bei einer PLM-Plattform im SAP-Umfeld ankommt und weshalb ein dediziertes PLM integriert in SAP gewählt werden sollte. Wer hier auf Pro.file setzt, erhält zudem zugleich integriert ein DMStec. Denn PLM ohne die Verknüpfung aller produktrelevanten Informationen (inklusive solche aus Dokumenten) funktioniert nicht. Bei einem Umstieg von CDesk auf Pro.file muss man später bei der Migration nach S/4 HANA lediglich noch den Integrationsschalter umlegen.

Über 100 SAP-Anwenderunternehmen haben bereits Pro.file als Plattform für PLM, PDM oder DMStec im Einsatz und sind in dieser Hinsicht für die S/4 HANA-Migration gerüstet. Mit Pro.file als Product Data Backbone können sie eine zukunftsweisende PLM-Lösung aufbauen, die auch unter der neuen SAP-Generation funktioniert. Wie eine solche aussehen kann, zeigte Procad auf dem diesjährigen Jahreskongress der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e.V. (DSAG) in Nürnberg. Das Ziel: ein ERP- und ein PLM-System, die zwar bidirektional integriert sind, aber ausgerichtet auf ihren jeweiligen Einsatzzweck.

Bild: Procad auf dem DSAG-Jahreskongress 2019 . Quelle: Procad

Weitere Informationen: https://www.procad.de/

Erfahren Sie hier mehr über das PLM der Zukunft.

Lesen Sie auch: „Hüllgeometrie für Bewegungen berechnen: Jeder Millimeter zählt“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Moderne Schalungsplanungssoftware wie PPL 11.0 unterstützt die Kommunikation zwischen den Projektbeteiligten mithilfe der dreidimensionalen Darstellung der Planungsergebnisse. Gleichzeitig sichert die Software die schnelle und zuverlässige Umsetzung der Planungsvorgaben auch bei komplexen Projekten.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: 30 Jahre Fujitsu-Workstations

Eine Erfolgsstory

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.