PNY Technologies bringt neue NVIDIA QUADRO PLEX Systeme auf den Markt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

PNY Technologies bringt neue NVIDIA QUADRO PLEX Systeme auf den Markt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die Lösungen kombinieren maximale Grafik-und Rechenleistung für die Visualisierung großer 3D-Modelle und komplexe Berechnungen. PNY Technologies, exklusiver Partner für Erweiterungskarten der NVIDIA Quadro Grafiklösungen, lanciert die neue NVIDIA Quadro PLEX 2200 D2 und die neue NVIDIA Quadro PLEX 2100 D4, die aus Workstations und Servern visuelle Supercomputer machen. Die Quadro Plex Systeme lassen sich mit einer Low-Power PCI-Express Adapter-Karte einfach mit der Host-Workstation verbinden und verleihen dieser die Massiv Parallel Processing-Leistungsfähigkeit mehrerer Quadro-Grafikkarten. Geräuscharm, wie sie sind, erlauben die Quadro Plex-Systeme die Verwendung am Schreibtisch.

Die NVIDIA Quadro Plex 2200 D2 mit 4 Dual-Link DVI Channels und 8 GB Framebuffer wurde für Visualisierung extrem großer Modelle und Datensätze sowie für leistungsstarke Berechnungsprozesse entwickelt. Zwei Quadro FX 5800-Grafikprozessoren mit 480 NVIDIA CUDA Parallel Computing Processor Cores machen die NVIDIA Quadro Plex 2200 D2 zu einem besonders leistungsstarken visuellen Computersystem.

Die Quadro Plex 2100 D4 mit bis zu vier Quadro FX 4700 GPUs und einem 4 GB Framebuffer versorgt mit ihrer Fähigkeit zur hochauflösenden Ansteuerung bis zu 8 Displays. Die Quadro Plex 2100 D4 ist die optimale Lösung für Multi-Display Anwendungen.

"Die Quadro Plex Systeme sind ideale Lösungen für Designer, Geophysiker, Wissenschaftler, Ingenieure und andere professionelle Grafikanwender, die mit extrem großen 3D-Modellen, Datensätzen und Power Walls arbeiten", erklärt Laurent Chapoulaud, Professional Solutions Marketing Manager für PNY EMEA und führt weiter aus: "Die neue Quadro Plex Reihe erzielt Leistungsverbesserungen von bis zu 100 Prozent im Vergleich zu vorherigen Versionen und bietet durch die Verwendung mehrerer Quadro-Grafikkarten Massiv Parallel Processing für Visualisierungen, großflächige Projektionen oder zur Grafikberechnung mit dem NVIDIA CUDA Parallel Computing Processor".

Die neuen NVIDIA Quadro PLEX Visual Computing-Systeme von PNY sind erhältlich über PNY-Vertriebspartner: Integratoren, Distributoren und Reseller in Europa und im Nahen Osten. Unverbindliche Preisempfehlung: 8’270 Euro (ohne Mehrwertsteuer).

Weitere Informationen: www.pny.eu

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Antriebskomponenten optimal berechnen und simulieren

Berechnungsprogramm KISSsoft 2020

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.