07/2020

30 Jahre Fujitsu-Workstations

Eine Erfolgsstory

Seit nunmehr 30 Jahren entwickelt, produziert und liefert Fujitsu Workstations, die mit jeder neuen Generation Maßstäbe im weltweiten Markt setzen. Von der ersten UNIX Workstation bis hin zu den neuesten CELSIUS Systemen, von den ersten CAD-Programmen bis hin zu technologischen Megatrends wie Virtual Reality: Fujitsu arbeitet damals wie heute konsequent und kontinuierlich daran, sein einzigartiges Workstation-Portfolio weiterzuentwickeln und zu optimieren. Lesen Sie hier die ganze Story.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

AUTOCAD & Inventor Magazin 07/2020

Digitaler Zwilling: Wo stehen die Unternehmen?

Liebe Leser,
als getreue digitale Schatten realer Objekte begleiten digitale Zwillinge die Entwicklung, Fertigung, Nutzung und Vernetzung von Produkten, und so sollen sie denn auch mehr Informationen liefern als die 3D-Modelle im PLM-Kontext. Das kann in der Konstruktion Zeit und Entwicklungskosten sparen. Aber hadert nicht so manches Fertigungsunternehmen schon allein mit einer durchgängigen PLM-Lösung? Wie sieht es dann erst mit dem digitalen Zwilling aus? Das haben das Fraunhofer-Institut für Produktions­anlagen und Konstruktionstechnik IPK und die msg ­Systems AG nun in einer gemeinsamen Studie in 26 Fertigungsunternehmen untersucht.
Mit einer neuartigen Bewertung des Reifegrades wollten die Initiatoren der Studie ein präziseres Bild zum Mehrwert entsprechender Systeme gewinnen und bestimmen, welches Stadium die Unternehmen bei deren Implementierung bereits erreicht haben. Das Ergebnis: Immerhin 85 Prozent der befragten Unternehmen haben bereits Konzepte für digitale Zwillinge entwickelt. Doch andererseits verfügen nur 54 Prozent über eine durchgängige Strategie für die Nutzung entsprechender Systeme.
Ob nun PLM oder digitaler Zwilling: Die Basis für durchgehende Prozesse über die Produktentwicklung und -fertigung hinweg bildet immer der funktionierende Datenaustausch zwischen den Teilsystemen. Was etwa PDM und ERP betrifft, so ist es einem auf kundenindividuelle Sonderlösungen spezialisierten Ingenieurbüro gelungen, einen reibungslosen Datenaustausch von Artikeldaten und Stücklisten zu gewährleisten. Wie das gelang, lesen Sie ab Seite 50.
Die digitalen Brücken zwischen unterschiedlichen Softwareplattformen können den Unternehmen somit viel Geld und Zeit sparen, und ein weiteres Beispiel dafür, bei dem es um die Verbindung von GIS und BIM geht, finden Sie auf Seite 48. Andererseits gilt das auch für die eher handfesten Verbindungen im Maschinen- und Anlagenbau. In unserem Schwerpunkt ab Seite 28 beschäftigen wir uns mit der Frage, was Energieketten im Maschinenbau heute leisten und wie sie Anlagenkonzepte optimieren helfen.
Hinter all diesen Entwicklungen steht naturgemäß die Rechenleistung von CAD-Workstations. Wer das CAD-Büro mit dem Homeoffice getauscht hat, wird sich vielleicht freuen, wenn diese in besonders platzsparender Form daherkommt. Umso besser, wenn sie sich auch noch elegant verpacken lässt, und das sehen Sie ab Seite 10.
Viel Spaß beim Lesen,
Andreas Müller, leitender Redakteur

Themenhighlights

PRAXIS
Tipps und Tricks: Expertenwissen für Konstrukteure und Architekten
3D-Fabriksimulation in der Möbelindustrie

MASCHINENBAU
Kabelmanagement für Elektroingenieure 26
Energieführungsketten inautomatisierten Pressenlinien

ARCHITEKTUR
Schalungsteile in Revit-Familien verwandeln
Baukostenmanagement: Mit BIM 5D aus der Cloud

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hohe Leistung mit Direktantrieb

Integrierter Torque-Motor

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.