Produktentwicklung: Schwingungsdaten einfach auswerten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Produktentwicklung: Schwingungsdaten einfach auswerten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

In der Entwicklung hochwertiger Produkte fallen viele Testdaten an, die sorgfältig ausgewertet werden müssen. Als Spezialist für hochauflösende optische Schwingungsmesstechnik hat die Firma Polytec in Waldbronn ihr Angebot mit dem Software-Paket PolyWave erweitert. 

polywave_druck

In der Entwicklung hochwertiger Produkte fallen viele Testdaten an, die sorgfältig ausgewertet werden müssen. Als Spezialist für hochauflösende optische Schwingungsmesstechnik hat die Firma Polytec in Waldbronn ihr Angebot mit dem Software-Paket PolyWave erweitert.

Abgestimmt auf die Anforderungen seiner Kunden bietet PolyWave Auswertemodule für experimentelle und operationale Modalanalyse-Testdaten, Ordnungsanalyse-Daten und ein Modul zum Vergleich und zur Validierung von FEM-Simulationsdaten. Der automatische Report-Generator erzeugt Berichte und Präsentationen. So werden Ergebnisse schnell, einfach und anschaulich dargestellt.

Das Besondere an der neuen Lösung ist: PolyWave konzentriert sich auf das Wesentliche. Die Software analysiert die Datensätze bereits beim Laden und bietet genau das richtige Auswertewerkzeug für die Analyse an. Damit können auch Einsteiger schnell und zielführend mit der Software arbeiten. PolyWave lässt sich einfach in den Test integrieren. Die Datenqualität wird direkt nach dem Test beurteilt und Zeit und Aufwand signifikant reduziert. Waren Messeinstellung, Anregung oder Hochlaufzeit richtig gewählt? Eine erste Analyse mit PolyWave bringt Gewissheit. Durch eine klare Benutzerführung und einer aufgabenorientierten Voreinstellung aller wichtigen Einstellungen fühlen sich auch Einsteiger wie Experten. 

Speziell für Messdaten scannender Laser-Doppler-Vibrometer mit hoher räumlicher und Frequenzauflösung und damit großen Datenmengen ist PolyWave zugeschnitten. Mehrere tausend Übertragungsfunktionen werden problemlos analysiert. PolyWave knüpft dort an, wo die Werkzeuge der Polytec Mess- und Analysesoftware bewusst enden und schließt damit den Kreis zum Computer Aided Engineering.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Am 1. Februar 2019 startet das neue Veranstaltungsformat der N+P Informationssysteme GmbH (N+P). Unter dem Titel BIMuniversity beleuchten Experten den Prozess Building Information Modeling aus verschiedenen Blickwinkeln. Interessenten können sich an acht Tagen für insgesamt 14 Online-Vorträge kostenfrei registrieren.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Antriebskomponenten optimal berechnen und simulieren

Berechnungsprogramm KISSsoft 2020

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.