Produktkonfiguration: In 30 Minuten zum Angebot

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Der Schweizer Fördertechnikspezialist Montech AG setzt auf einen umfassenden Online-Service. Wichtige Bausteine sind dabei unter anderem der Online-Shop, die Produktkonfiguratoren und das 3D-CAD-Download-Portal.
cadenas_montech

In nur acht Wochen wurde eCATALOGsolutions als umfangreiche Gesamtlösung bei der Montech AG eingeführt: Um im internationalen Wettbewerb besten Kundenservice zu bieten, setzt der Schweizer Fördertechnikspezialist Montech AG bereits seit über zehn Jahren auf einen umfassenden Online-Service. Wichtige Bausteine sind dabei unter anderem der Online-Shop, die Produktkonfiguratoren sowie das 3D-CAD-Download-Portal http://montech.partcommunity.com. Seit 2002 setzt die Montech AG die eCATALOGsolutions Technologie für Elektronische CAD-Produktkataloge von der CADENAS GmbH ein. Im Jahr 2014 wurde zudem der interaktive Produktkonfigurator für das Transportsystem LT40 eingeführt.

Weniger Aufwand für die Angebotserstellung

Vor allem die Layoutplanung, die Preiskalkulation und die Angebotserstellung gestalteten sich für die Montech AG sehr aufwendig: Zunächst erhielt das Unternehmen eine Skizze des Kunden, daraufhin folgte eine Konstruktion im CAD-System und anschließend mussten die Preise im ERP-System kalkuliert und das Angebot manuell erstellt werden. Seit der Einführung des interaktiven Produktkonfigurators von CADENAS ist eine sehr schnelle Angebotserstellung möglich: „Mit dem IPC hat sich der Aufwand für die Angebotserstellung auf eine halbe Stunde reduziert“, so Murat Simsir von der Montech AG. „Vor allem im Hinblick auf den Return on Investment (ROI) ist dieser Zeitgewinn sehr interessant, da sich die Investition schnell amortisiert.“

Auch auf Kundenseite ein Gewinn

Durch eine intuitive Benutzeroberfläche und einem 3D-Ansichtsfenster findet sich der Nutzer im Produktkonfigurator schnell zurecht. Die Standardkomponenten sind im IPC wie in einer Bibliothek entsprechend gruppiert verfügbar und können automatisch eingebaut werden. Dies ermöglicht das schnelle Konfigurieren einer Fahrstecke inkl. Peripherie-Komponenten mit den entsprechenden Systemspezifikationen und Einstellungen. Per Knopfdruck erhält der Nutzer ein PDF mit allen wichtigen technischen Daten sowie ein bemaßtes 2D-Layout im Corporate Design der Montech AG. Mit der Export-Funktion kann das konfigurierte Transportsystem LT40 oder der QuickSet Aufbau in den gängigsten Formaten unter anderem als 2D- oder 3D-Modell exportiert werden.

Darüber hinaus kann innerhalb des IPCs ein Angebot für das jeweils konfigurierte Transportsystem schnell und einfach generiert werden. Der interaktive Produktkonfigurator hat zu einer Umsatzsteigerung des schweizerischen Unternehmens geführt, da die schnelle Angebotserstellung sich als entscheidender Wettbewerbsvorteil herausgestellt hat: „Die Möglichkeit, mit Kunden direkt vor Ort eine Anlage zu konfigurieren und in kürzester Zeit ein Angebot abzugeben, ist ein hervorragender Service“, so Murat Simsir.

 

Bild: Statt eines Arbeitstags benötigt die Angebotserstellung bei Montech durch den Produktkonfigurator von CADENAS nur noch eine halbe Stunde.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Oft gelesen

Noch keine Daten vorhanden.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Schleppkurven-Analyse

Fahrmanöver berechnen und simulieren

Mehr erfahren
Quelle: Win-Verlag

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.