10.12.2021 – Kategorie: Komponenten & Systeme

Produktprogramm erweitert: Wellenkupplungen in vielen neuen Größen

Wellenkupplungen von KBK AntriebstechnikQuelle: KBK Antriebstechnik GmbH

KBK Antriebstechnik bietet starre Wellenkupplungen mit individuellen Bohrungen an. Das Produktprogramm wurde jetzt um weitere Größen ergänzt.

  • Ob in Mischern oder Verpackungsanlagen, in der Lebensmittel- und Chemie-Industrie  oder in Holzbearbeitungsmaschinen: Starre Wellenkupplungen sind überall dort im Einsatz, wo es gilt, Wellen spielfrei und fest miteinander zu verbinden und gleichzeitig hohe Drehmomente zu übertragen.
  • KBK Antriebstechnik bietet alle Wellenkupplungstypen mit individuellen Bohrungen an.
  • Der Hersteller hat das Produktprogramm jetzt um weitere Größen ergänzt.

Der Antriebstechnik-Spezialist aus dem unterfränkischen Klingenberg KBK Antriebstechnik fertigt seine Wellenkupplungen in vier unterschiedlichen Ausführungen. Diese sind ab sofort in zahlreichen neuen Größen erhältlich. Waren die Kupplungen bisher für Wellendurchmesser von 5 bis 52 mm lieferbar, lassen sie jetzt auf Wellen mit einem Durchmesser von bis zu 100 mm einsetzen. Der Drehmomentbereich wurde zudem von 25 bis 2’250 Nm auf 25 bis 12’500 Nm erweitert.

Wellenkupplungen in vier unterschiedlichen Ausführungen

Die starre Wellenkupplung KBST eignet sich für die Verbindung von Wellen mit Durchmessern von 6 bis 100 mm. Sie überträgt Drehmomente zwischen 30 und 12’500 Nm und lässt sich außerdem mit seitlichen Klemmschrauben schnell und sicher montieren. Noch einfacher soll sich das Handling bei der Wellenkupplung KBST-G (Wellendurchmesser 6 bis 100 mm) gestalten. Sie überträgt ebenfalls Drehmomente von 30 bis 12’500 Nm überträgt, ist aber in Halbschalen-Bauweise gefertigt.

Speziell für den Einsatz in hygienekritischen Bereichen bietet KBK die Edelstahl-Kupplungen KBST-VA und KBST-G-VA an. Diese Ausführungen sind für Drehmomente von 25 Nm bis 10.400 Nm und Wellendurchmesser von 6 mm bis 100 mm ausgelegt. Aufgrund ihrer Bauweise sind sie zudem unempfindlich gegenüber den in der Lebensmittel- und Chemie-Industrie üblichen aggressiven Reinigungs- bzw. Desinfektionsmitteln. Während die KBST-VA einteilig ist und mit verschiedensten Bohrungskombinationen geliefert wird, besteht die KBST-G-VA aus zwei Halbschalen. Daher lässt sie sich ohne ein Verschieben der Wellen montieren und demontieren.

Sämtliche starre Wellenkupplungen sind mit und ohne Passfedernut erhältlich und erhalten nach Kundenwunsch individuelle Bohrungen. Einen solchen Service bietet nur KBK Antriebstechnik.

Bild oben: Starre Wellenkupplungen von KBK werden auf Wunsch mit individuellen Bohrungen geliefert. Bildquelle: KBK Antriebstechnik GmbH

Weitere Informationen: https://www.kbk-antriebstechnik.de/

Erfahren Sie hier mehr über Wellenfedern für platzsparende und sichere Steckverbinder.

Lesen Sie darüber hinaus: „Konstruktionsbauteile: Was chromierte Schnecken im Ziegelwerk bewirken“


Teilen Sie die Meldung „Produktprogramm erweitert: Wellenkupplungen in vielen neuen Größen“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top