Prüfautomation: Präzise Oberflächenkontrolle mit dem Verfahren „trevista“

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Prüfautomation: Präzise Oberflächenkontrolle mit dem Verfahren „trevista“

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
vvc610_dsc0289a_4c

Das Oberflächenprüfsystem »trevista« der SAC GmbH, des Partnerunternehmens der Vester Elektronik GmbH, lokalisiert präzise Oberflächendefekte und Verschmutzungen von Bauteilen. Das patentierte Verfahren »trevista« erkennt auch auf schwierigen Oberflächen (stark glänzend oder diffus streuend) schnell, zuverlässig und eindeutig Oberflächendefekte und Verschmutzungen bis in den μm-Bereich. Die erkannten Abweichungen eines Bauteils werden exakt lokalisiert und in 3D-Abbildungen dargestellt. Aus Kontur, Schattierung und Helligkeitswerten werden die Informationen über die Form von Mikrodefekten gewonnen.

Um den hohen Qualitätsanforderungen einer (Groß-) Serienfertigung gerecht zu werden, hat Vester Elektronik das Oberflächenprüfsystem » trevista « in die Stanzteilprüfzelle VVC 610 und in den Drehteller-Prüf- und Sortierautomat VVC 811 voll integriert. Diese modularen Systemlösungen werden kundenspezifisch von Vester Elektronik angepasst, um jeweils eine optimale Qualitätskontrolle von Metall- und Hybridteilen in der Fertigungskette zu ermöglichen.

Bild: »trevista« in der Stanzteilprüfzelle VVC 610.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Das Programm der neuen Fachmesse acoustex für Noise-Control und Sound-Design wächst: Das Rahmenprogramm der Messe nimmt Gestalt an. Für die Vorträge wurde bereits ein Großteil der namhaften Referenten verpflichtet, die Sonderschau materialACOUSTICS gehört zum Programm, und am Vortag der Messe wird es Fachexkursionen zu ausgewählten Anwendungsbeispielen für akustische Lösungen geben. 

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Antriebskomponenten optimal berechnen und simulieren

Berechnungsprogramm KISSsoft 2020

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.