Qualitätsbetrachtung in Hohlräumen: Hochwertige Video-Endoskope von Micro-Epsilon Eltrotec

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Qualitätsbetrachtung in Hohlräumen: Hochwertige Video-Endoskope von Micro-Epsilon Eltrotec

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
micro-epsilon_flex_video_komb_kopie

Regelmäßige Inspektion gehört zur vorbeugenden Wartung und hilft bei der rechtzeitigen Erkennung von auftretenden Problemen. Maschinen und Anlagen zur routinemäßigen Prüfung zu demontieren ist jedoch aufwendig und teuer. Die Inspektion mit hochwertigen Endoskopen wie den Top-Line-Video-Endoskopen von Micro-Epsilon Eltrotec bietet detaillierte Einblicke in das Innenleben von Maschinen oder allgemein von Hohlräumen. Hierzu tragen eine hochwertige Optik und starke Beleuchtung bei. Ein weiterer Einsatzbereich ist die Serienkontrolle, zum Beispiel bei Bohrungen oder Schweißnähten.


Die flexiblen Video-Endoskope sind für den Dauereinsatz in der Industrie gedacht. Sie arbeiten netzunabhängig bis zu 2,5 Stunden mit einer mobilen LED-Lichtquelle, deren Licht über einen Glasfaser-Lichtleiter in die Sondenspitze geleitet wird. Diese liefert deutlich stärkeres Licht als eine in die Sondenspitze integrierte Beleuchtung und steigert so die Qualität der Inspektion. Auch das ermüdungsfreie Betrachten auf dem 3,5-Zoll-Bildschirm wird dadurch erleichtert. Zur Aufnahme wird ein CMOS-Bildsensor eingesetzt, der mit einer Auflösung von 300.000 Pixeln auch kleinste Details erfasst. Zur Archivierung oder genaueren Kontrolle werden die Bilder im Format jpg oder die Videos auf einer SD-Karte mit 2 GB Kapazität gespeichert. Eine USB-Schnittstelle und ein AV-Ausgang stehen für die Datenübertragung zur Verfügung. Die Sondenspitzen sind mit Durchmessern von 4 bis 8 mm und einer 2- oder 4-fachen flexiblen Abwinkelung ausgeführt. Der gewünschte Winkel wird mit einer Feststellbremse arretiert. Mit Sondenlängen von 1,5 oder 3 m erreicht man die zu prüfenden Punkte in der Regel mühelos. Für die 6-mm-Ausführung gibt es auch eine 6 m lange Sonde. Das Top-Line-Video-Endoskop erfasst mit einem 50°-Blickwinkel einen Schärfebereich zwischen 15 und 100 mm. Die 4-mm-Version wird auch in einer 4-fachen Abwinkelung angeboten, ab Februar 2012 ist eine Version mit höherer Auflösung und neuem TFT-Bildschirm verfügbar.


Maximale Mobilität ab 3,3 mm Durchmesser


Mit dem mobilen Video-Endoskop-Set 6060 hat Micro-Epsilon Eltrotec ein komplettes Inspektionssystem im Programm. Die Sonde mit 3,3 mm Durchmesser erreicht auch kleine Hohlräume. Mit Geräten wie diesem Endoskop steht der Industrie der aktuelle Entwicklungsstand der invasiven Medizin zur Verfügung.


Ein Anwendungsbeispiel für die technische Nutzung ist die Inspektion von Turbinen-Leitschaufeln. 1.400 mm Sondenlänge und ein Bildwinkel von 110° sind für einen Großteil der Prüfaufgaben ausreichend, sodass das Set flexibel eingesetzt werden kann. Zur Beleuchtung dient eine regelbare LED. Mit zweifacher Abwinkelung erreicht die Sondenspitze auch unzugängliche Stellen. Die Bildschärfe kann von 3 mm bis unendlich eingestellt werden, der Anwender löst dann über das Handteil die Speicherung des aktuellen Bildes aus. Im Koffer befindet sich der Rechner samt Tastatur und 10,4-Zoll-Farbmonitor für die Bearbeitung und Archivierung der Inspektionsdaten. Bildnamen und Erläuterungstexte lassen sich auf diese Weise einfach direkt bei der Inspektion vergeben. Eine Bild-in-Bild-Funktion vereinfacht die Darstellung einzelner Details. Das mobile Endoskop arbeitet mit CCD-Bild- und Videoaufnahmechips und verfügt über 2 GB Speicherkapazität der SD-Karte. Eine USB-Schnittstelle sowie ein S-VHS-Videoausgang sind für die Datenübermittlung vorgesehen. Alle Bedienfunktionen lassen sich vom Handteil aus steuern. Der Anwender kann diese selbst spezifisch belegen.


Der komplette Koffer (Flycase) ist 33 x 30 x 15 cm groß und wiegt nur 7 kg. Als Stromversorgung kann jede Standard-Steckdose genutzt werden. Damit ist das Endoskop tatsächlich überall einsetzbar, vor allem aufgrund seines einzigartig kleinen Durchmessers sowie der brillanten 110°-Optik.


 


Bild: Die Top-Line-Video-Endoskope von Micro-Epsilon Eltrotec erlauben die unkomplizierte Inspektion auch an schwer zugänglichen Orten.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Auf der TCT Show im britischen Birmingham, einer wichtigen Veranstaltung rund um die additive Fertigung, stellte Materialise NV seine Simulations-Software für den 3D-Metalldruck vor. In Kombination mit der Materialise Magics 3D Print Suite wird die Software die Simulation additiver Fertigungsprozesse in die Produktionsebene bringen, indem sie einfach zu verwaltende Simulationsmöglichkeiten zu vergleichsweise niedrigen Preisen bietet.

Rockwell Automation stellt Maschinenbauern und Prozess-Skid-Herstellern neue Anwendungsmöglichkeiten bereit, damit diese ihre Maschinen schneller und kosteneffizienter entwickeln können. Die neueste Version der Application Code-Bibliothek enthält Geräteobjekte und zwei für Maschinenbauer konzipierte Code-Bibliotheken, eine für Druck,- Druckveredelungs- und Rollenbearbeitungsmaschinen (CPW-Maschinen) und eine für Prozess-Skids. Diese Version ergänzt die bereits verfügbaren Inhalte für Verpackungsanwendungen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Konzepte für Brückeninspektionen Mehr Sicherheit mit Drohne und digitalem Zwilling

Neue Konzepte für Brückeninspektionen

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.