RIB präsentiert Projekt-Lifecycle-Lösung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

RIB präsentiert Projekt-Lifecycle-Lösung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Der Spezialist für Projektmanagement-Lösungen in Bauwesen, Anlagenbau und Infrastruktur zeigt die Lösung auf der Process Management Academy (PMA) in Düsseldorf. Die Process Management Academy (PMA) vom 28. bis 30. Januar 2008, initiiert von der ARC Advisory Group, hat sich zu einem der wichtigsten internationalen Treffpunkte für die Prozessindustrie etabliert.

Management und Optimierung von prozesstechnischen Anlagen stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung im Düsseldorfer Maritim Hotel. Auch 2008 gehört die RIB Software AG wieder zu den Sponsoren des führenden Events, zu dem mehr als 300 Entscheider aus der Branche erwartet werden. Die gesunkene Öl- und Gasförderung sowie fallende Margen für Erdöl und Erdgas belasten derzeit nicht nur Unternehmen im Öl- und Gasbereich: Die gesamte Prozessindustrie wird durch diese wirtschaftlichen Entwicklungen

beeinflusst. Die RIB Software AG, Lösungsanbieter für Projekt-Lifecycle-Management-Software mit Hauptsitz in Stuttgart, hat

diesen Leidensdruck im Großanlagenbau erkannt. Auf der führenden Branchenmesse offeriert das Unternehmen eine durchgängige Lösung für Generalunternehmer und alle am Projekt beteiligten Kontraktoren.



Der Aufwand, den Unternehmen in der Prozessindustrie in der Anlagenbewirtschaftung betreiben, ist immens. Denn für optimales Projektmanagement–von der Erstellung über den Betrieb bis hin zum Stilllegen einer Anlage–fehlen der Industrie oft systematische, technische Prozesse. Projektleiter stehen stets vor der schwierigen Aufgabe, eine Vielzahl von Kleinstaufträgen abzuwickeln. Eine wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Kontraktoren ist auf diese Weise kaum möglich, was die Kosten unweigerlich in die Höhe treibt.



RIB bietet mit RIBEPC eine intelligente Lösung für alle am Projekt Beteiligten: Management, Projektleiter, Projektmitarbeiter und sogar Kontraktoren können von einer durchgängigen Datenhaltung ohne Medienbrüche nachhaltig profitieren. Transparente Abstimmungsprozesse erleichtern die tägliche Arbeit jedes Projektmitarbeiters. Mit Hilfe eines gemeinsamen Datenpools lassen sich Fehler in der Projektabwicklung vermeiden. In der Auftragskoordination ermöglicht der Einsatz eines umfassenden Softwaresystems ein verbessertes Zusammenspiel zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer. Selbst Kleinaufträge lassen sich zügig prüfen und freigeben–im besten Fall in Verbindung mit SAP oder anderen führenden ERP-Systemen.

Auf diese Weise können strategische Partnerschaften und Allianzen gefördert werden. Revisionssichere Abläufe bei der Fremdvergabe optimieren die

Zusammenarbeit zwischen Generalunternehmer und Kontraktor. „Durch Prozessoptimierung in all diesen Bereichen können Anlagenbauer

langfristig Kosten sparen“, erklärt Hans-Jürgen Kämmer,

Geschäftsbereichsleiter Anlagenbau / EPC bei RIB.



Weitere Informationen unter: www.rib.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Isolierte Lager verhindern frühzeitige Lagerausfälle, die letztlich durch elektrische Streuströme verursacht werden. Zu diesem Zweck müssen die Isolationseigenschaften der Lager stabil bleiben; insbesondere bei Lagerung, Handhabung und Betrieb in feuchter Umgebung. Deshalb hat SKF ihre bewährten Insocoat Lösungen weiter optimiert – wie jüngst auf der Berliner InnoTrans zu sehen. Von Karl Preis

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wie ERP, CAD und PDM zusammenspielen

PLM sorgt für durchgängige Prozessqualität

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.