Riverbed beschleunigt AutoCAD 2010

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Riverbed beschleunigt AutoCAD 2010

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die Lösung soll LAN-ähnliche Performance im WAN bei gleichzeitig geringerem Bandbreitenbedarf und niedrigeren Kosten gewährleisten.

Riverbed Technology (Nasdaq: RVBD), Anbieter von IT-Infrastrukturlösungen zur Optimierung von Netzwerken, Speicher und Anwendungen, beschleunigt jetzt auch AutoCAD 2010 und ermöglicht so Unternehmen aus den Bereichen Architektur, Ingenieurswesen sowie Konstruktion ein wesentlich effektiveres Arbeiten. Riverbed-Kunden, die die neueste Version der Konstruktionssoftware nutzen, profitieren jetzt ebenso von den guten Performancewerten, wie sie die Anwender älterer AutoCAD-Versionen schon seit Jahren zu schätzen wissen. Tests von Riverbed und Autodesk ergaben, dass AutoCAD 2010 mit Riverbeds WAN-Optimierungslösung um bis zu 100 mal schneller war–gleichzeitig sank der Bandbreitenbedarf im WAN um 50 bis 90 Prozent. Durch diese enorme Beschleunigung, können Mitarbeiter bei der Entwicklung und Umsetzung neuer Projekte viel schneller über das WAN auf große Dateien zugreifen. Mitarbeiter an verschiedenen Standorten sind so in der Lage in Echtzeit zusammenzuarbeiten. Außerdem lassen sich so Betriebskosten und IT-Investitionen einsparen.

 

Unternehmen aus den Bereichen Architektur, Ingenieurswesen sowie Konstruktion sind besonders auf AutoCAD angewiesen. Sie können damit den Designprozess effektiv gestalten und Herausforderungen bei der Gestaltung mit Hilfe des 3D-Tools und den umfangreichen Zeichen- und Dokumentationsfunktionen lösen. Die Anwendung ist ein großartiges Werkzeug, wenn es um die Standardisierung bei technischen Zeichnungen und Entwürfen geht, allerdings haben viele Unternehmen festgestellt, dass die Dateien bei größeren Projekten schnell mehrere hundert Megabyte groß sind. Diese enormen Datenmengen können die effektive Zusammenarbeit der Mitarbeiter erschweren. Global tätige Unternehmen oder Firmen mit verschiedenen Zweigstellen haben deshalb oft mit erheblichen Wartezeiten zu kämpfen, wenn sie mit anderen Mitarbeitern an großen AutoCAD-Dateien arbeiten und diese über das WAN öffnen oder abspeichern. Aus diesem Grund nutzen viele Unternehmen, die mit AutoCAD arbeiten die Steelhead Appliances von Riverbed, um die Performance ihrer wichtigsten Anwendungen zu beschleunigen. So können Architekten und Ingenieure in verschiedenen Büros weltweit zusammenarbeiten, als säßen sie im selben Raum.

 

"AutoCAD ist eine leistungsstarke 2D- und 3D-Anwendung, mit der Unternehmen extrem detaillierte und präzise Zeichnungen erstellen können. Wir konnten bedeutende Erweiterungen in die neue Version integrieren, wie etwa ein Freiform-Entwurfswerkzeug, parametrische Zeichentools und erweiterte PDF-Unterstützung.  Aufgrund dieser wichtigen Verbesserungen gehen wir davon aus, dass viele unserer Kunden auf AutoCAD 2010 umsteigen werden", erklärt Eric Stover, AutoCAD Product Line Manager bei Autodesk. "Wir sind davon überzeugt, dass unsere Kunden, die sich für die neue Version entscheiden, von der beeindruckenden Beschleunigung durch die Optimierungslösung von Riverbed profitieren werden. Wir haben sehr eng mit Riverbed zusammen gearbeitet, um sicherzustellen, dass unsere Kunden die bestmögliche Performance und damit Produktivität erhalten."

 

"Unternehmen suchen heute nach Möglichkeiten, die Performance ihrer IT-Infrastruktur zu beschleunigen und gleichzeitig die Investitionen möglichst gering zu halten. Viele Kunden entscheiden sich für Riverbed, um ihre bereits bestehende Technologie und Infrastruktur zu beschleunigen und effizienter zu gestalten", erklärt Alan Saldich, Vice President of Product Marketing and Alliances bei Riverbed. "Wir haben hunderte von Kunden, die verschiedene Versionen von AutoCAD oder andere Produkte von Autodesk nutzen und sie alle profitieren von der Beschleunigung durch unsere WAN-Optimierungslösung. Dies ändert sich auch nicht, wenn die Unternehmen auf die neue Version AutoCAD 2010 umsteigen: In der Kombination mit Riverbed ermöglichen sie ihren Mitarbeitern eine schnellere und produktivere Zusammenarbeit und sparen zudem Kosten." 

Weitere Informationen: www.riverbed.com/de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Um als deutsches Unternehmen weiterhin international Erfolg haben zu können, gehören Robotik und Automation zu Schlüsseltechnologien. Cobots interagieren direkt mit dem Menschen und unterstützen Fertigungsbetriebe, sich im Markt produktiv zu behaupten. Einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen bei fertigungsnahen Automatisierungs- und Cobot-Lösungen können sich Entscheider auf der EMO Hannover 2019 im September verschaffen – hier ein Vorgeschmack.

Top Jobs

Vertriebspartner
BricsCAD, bundesweit
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Konzepte für Brückeninspektionen Mehr Sicherheit mit Drohne und digitalem Zwilling

Neue Konzepte für Brückeninspektionen

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.