SAP-PLM-Integration von Autodesk Inventor 2010

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

SAP-PLM-Integration von Autodesk Inventor 2010

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

HCV Data Management hat Porta~X für die SAP-PLM-Integration von Autodesk Inventor 2010 auf der HMI vorgestellt.

HCV Data Management GmbH, PDM-/PLM-Software-Entwickler und -Dienstleister im CAD-Markt, baut seine Multi-CAD-Strategie aus und zeigte auf der Hannovermesse erstmalig Porta~X für die Integration des 3D-CAD-Systems Autodesk Inventor 2010 mit SAP PLM. Mit Aufnahme von Porta~X in das Entwicklerprogramm von Autodesk und der Zertifizierung als Autodesk Authorized Developer hatte sich HCV Data bereits im Dezember 2005 für eine weitere globale und strategische Technologie-Partnerschaft im wichtigen Mainstream-CAD-Markt entschieden.

Mit dieser dritten 3D-CAD-Integration wird HCV Data zum weltweit einzigen Anbieter, der Technologie und Dienstleistungen für SAP-Integrationen mit den aktuellen Versionen von Autodesk Inventor, SolidWorks und Pro/ENGINEER aus einer Hand bereitstellt. Durch Porta~X werden zudem AutoCAD, SolidWorks 2D Editor, Medusa, CoCreate Drafting (ME10) und Microsoft Office unter einer Benutzeroberfläche mit SAP PLM integriert.

Produktrelevante Daten (CAD- und Office-Dokumente) können dank Porta~X auf einer einheitlichen, zentralen Plattform gespeichert und dem gesamten Unternehmen zwecks Information und Weiterverarbeitung zur Verfügung zu gestellt werden. Porta~X unterstützt als SAP-zertifizierte Integration die SAP-Versionen 4.7, ECC 5.0 und ECC 6.0. Die anerkannt stabile und innovative Technologie von Porta~X ist für den Einsatz mit verschiedenen CAD-Systeme problemlos transferierbar. HCV Data ist zertifizierter Software-Partner der SAP AG.

Für HCV Data Management GmbH erschließt sich mit diesem Schritt eine neue, große Interessentengruppe im PLM-Umfeld. Darüber hinaus sind größere Unternehmen innerhalb ihrer Gruppe oder ihrer einzelnen Standorte meist sowieso Multi-CAD-Anwender. Mit Porta~X bleibt die Benutzeroberfläche für alle gleich — nur das zu verwaltende CAD-System kann unterschiedlich sein.

Weitere Informationen: www.hcv.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Top Jobs

Vertriebspartner
BricsCAD, bundesweit
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Konzepte für Brückeninspektionen Mehr Sicherheit mit Drohne und digitalem Zwilling

Neue Konzepte für Brückeninspektionen

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.