Schiffbau: Numeca Fine/Marine-Workshop zur SMM 2016

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Schiffbau: Numeca Fine/Marine-Workshop zur SMM 2016

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Mit über 2'100 Ausstellern und 50'000 Messebesuchern ist die SMM das führende internationale Forum der maritimen Industrie und ein idealer Ort für die Präsentation von Neuheiten und Technologien im Schiffbau. Während der Messe vom 6. bis 9. September 2016 in Hamburg findet ein Workshop zur Simulation mit der Software Numeca Fine/Marine statt, den der Potsdamer HPC- und CAE-Experte CPU 24/7 unterstützt.
numeca_demo6_02

Mit über 2’100 Ausstellern und 50’000 Messebesuchern ist die SMM das führende internationale Forum der maritimen Industrie und ideal für die Präsentation von Neuheiten und Technologien im Schiffbau. Während der Messe vom 6. bis 9. September 2016 in Hamburg findet ein Workshop zur Simulation mit der Software Numeca Fine/Marine statt, den der Potsdamer HPC- und CAE-Experte CPU 24/7 unterstützt.

Der kostenfreie Workshop findet am 08. September 2016 von 10:00 bis 16:00 Uhr in direkter Nähe zur Messe, im Radisson BLU Hotel, Marseiller Straße 2 in Hamburg, statt. Die Effizienz beim Kraftstoffverbrauch ist einer der wichtigsten Gesichtspunkte in der Schiffskonstruktion und ein Hauptthema in der Veranstaltung. Um den besten Kompromiss zwischen den verschiedenen Konstruktionszielen zu erreichen, braucht es genaue Vorhersagen des Strömungswiderstands und des Seeverhaltens, idealerweise in Verbindung mit leistungsfähigen Optimierungswerkzeugen. 

Die Teilnehmer erwartet eine Hands-On-Session, in der Numeca Fine/Marine-User selbst 3D-Test-Modelle vorbereiten und auf dem CPU24/7 HPC-Cluster berechnen lassen können. Zu diesem Zweck stellt CPU 24/7 eine Fine/Marine High Performance Computing-Plattform als Live Demo-Station zur Verfügung und wird selbst in einem Vortrag über die Trends und Möglichkeiten von HPC-Cloud-Lösungen in der maritimen Szene informieren.

Interessenten können sich auf der NUMECA-Webseite kostenlos registrieren.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

BIM-Modelle (Building Information Modelling) gelten heutzutage in vielen Disziplinen als Grundlage. Die Informationen von Gebäuden, Brückenbauwerken oder auch Entwässerungsanlagen liegen heutzutage oft im IFC-Format (Industry Foundation Classes) vor. Diese Daten lassen sich direkt als Referenz weiterverwenden.

Das Themenspektrum der BIMconvention 2018 reicht von Neuheiten bei BIM-Anwendungen bis zu praktischen Erfahrungen in der Zusammenarbeit an BIM-Modellen, von der notwendigen firmeninternen Aufstellung für die Digitalisierung bis zur Gestaltung von Verträgen und von BIM in kleinen Unternehmen bis zur Fabrik der Zukunft.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wie ERP, CAD und PDM zusammenspielen

PLM sorgt für durchgängige Prozessqualität

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.