Sensor+Test 2017: Frühbuchervorteile bis Ende Oktober

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Die Sensor+Test 2017 verzeichnet bereits jetzt ein großes Interesse an bevorzugten Standflächen. Wer vom 30. Mai bis 1. Juni 2017 bei der nächsten Sensor+Test als Aussteller dabei sein möchte, sollte sich umgehend eine gute Standposition und den bis zum 31. Oktober 2016 geltenden Frühbucherrabatt sichern.
sens20160046

Die Sensor+Test 2017 verzeichnet bereits jetzt ein großes Interesse an bevorzugten Standflächen. Wer vom 30. Mai bis 1. Juni 2017 bei der nächsten Sensor+Test als Aussteller dabei sein möchte, sollte sich umgehend eine gute Standposition und den bis zum 31. Oktober 2016 geltenden Frühbucherrabatt sichern.

„Für uns ist die Sensor+Test regelmäßig die wichtigste Messe im Jahr, da sie das breiteste Spektrum an messtechnischen Lösungen abbildet“, das sagt Guido Rienks, Geschäftsführer der ADM Messtechnik. Und Keith Myers, Senior Director Global Marketing bei TE Connectivity, bestätigt: „Die Sensor+Test bietet eine gute Gelegenheit, die gesamte Breite und Tiefe unserer Sensortechnik einem großen und kompetenten Fachpublikum näherzubringen.“

Erweitertes Flächenangebot für neuen Stammplatz

Zahlreiche Aussteller haben in diesem Jahr das erweiterte Flächenangebot in den Hallen 1, 2 und 5 der Nürnberger Messe genutzt, um sich einen neuen Stammplatz auf der internationalen Leitmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik zu sichern. Ein Trend, der sich laut Veranstalter Holger Bödeker von der AMA Service GmbH aktuell fortsetzt: „Wir verzeichnen bereits jetzt ein gewaltiges Interesse an bevorzugten Standflächen für das nächste Jahr.“

Wer also vom 30. Mai bis 1. Juni 2017 bei der nächsten Sensor+Test – dann mit dem Sonderthema „Vernetzte Messtechnik für mobile Anwendungen“ – als Aussteller dabei sein möchte, der sollte sich bis zum 31. Oktober 2016 den Frühbucherrabatt sichern.

Die Anmeldeformulare sowie weitere Informationen zu den vielfältigen Möglichkeiten einer Ausstellerbeteiligung stehen interessierten Unternehmen hier zur Verfügung.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Ultimaker, ein 3D-Druckerhersteller, präsentiert Ultimaker Cura 3.0: Die neueste Version der Slicing-Software verbessert die Leistung und den Zugriff auf Hardware, Software, Materialien und Services von Ultimaker. Zudem ist Cura 3.0 offen für Plug-ins von Drittanbietern und kann so die nahtlose Integration von Workflows zwischen branchenüblichen CAD-Anwendungen ermöglichen.

Werbung

Top Jobs

Projektmanager Vertrieb (m/w/d)
NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen od. Lahr
Softwareentwickler (m/w/d)
NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen, Lahr od. Magdeburg
IT- Administrator (m/w/d)
NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Lahr oder Wendlingen
CAD / PDM Applikationsingenieur (m/w/d)
NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen od. Lahr
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fotorealistisches Rendering in Echtzeit

NVIDIA Quadro RTX Grafikkarten

Mehr erfahren

Specials

Schulungen für Konstrukteure und Architekten

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.