08.12.2020 – Kategorie: Konstruktion & Engineering

Simulation der Mehrkörperdynamik erweitert um thermische Analysen

MehrkörperdynamikQuelle: PP77LSK/Shutterstock.com

Die neue Version von RecurDyn, einer Simulationssoftware für die Mehrkörperdynamik, umfasst unter anderem nun eine Solver-Erweiterung für thermische Analysen und einen schnelleren Eigenwertlöser.

  • FunctionBay, Inc., Entwickler von CAE-Simulationslösungen, präsentiert RecurDyn V9R4, eine Software für Mehrkörperdynamik.
  • Die neue Version der Software verspricht mehr Benutzerfreundlichkeit bei der Modellierung und MFBD-Funktionen (Multi Flexible Body Dynamics) für ein optimales Design.
  • Der neue RecurDyn-Solver unterstützt jetzt die thermische Analyse und die einfachere Erstellung eines Zahnrads mit flexiblem Steg.

„Die neue Version von RecurDyn enthält Solver-Erweiterungen wie MFBD (Multi Flexible Body Dynamics), die jetzt die thermische Analyse (mit der thermische Spannungen und Dehnungen von flexiblen Körpern berechnet werden können) und einen schnelleren Eigenwertlöser (mehr als dreimal so schnell wie bisher) unterstützen, den viele Anwender erwartet haben“, sagte Sangtae Kim, Marketing Team Manager bei FunctionBay. V9R4 verbessert auch die Benutzerfreundlichkeit von RecurDyn durch verschiedene Verbesserungen des Pre- und Postprozessors erheblich. Zu den erweiterten Funktionen des Pre- und Postprozessors gehören die bessere Sichtbarkeit einer Mittelmarkierung und eine detaillierte Anzeige der Kontaktkraft sowie ein optimierter CAD-Modellierer, der die Zeit für die Modellierung der Mehrkörperdynamik und die Überprüfung der Ergebnisse verkürzt.

Darüber hinaus wurden dem integrierten Vernetzer von RecurDyn viele neue Funktionen hinzugefügt, um eine bessere Netz-Generierung und flexible Web-Modellierung eines Zahnrads zu unterstützen.

Weitere Informationen: https://support.functionbay.com und schauen Sie sich das Webinar „RecurDyn V9R4 What’s New“ an.

CAE-Software mit erweiterten Multiphysik-Funktionen

RecurDyn ist eine Computer Aided Engineering (CAE)-Software mit Schwerpunkt auf Mehrkörperdynamik und erweiterten Multiphysik-Fähigkeiten. Die Anwendung kombiniert einen optimierten rekursiven Solver mit einer leistungsfähigen Kontakttechnologie und bietet so die beste Simulationsleistung seiner Klasse. Die Funktionalität von RecurDyn zeigt sich besonders dann, wenn man mit großen Mehrkörpermodellen arbeitet, die mehrere Kontakte und flexible Körper umfassen.

Mehrkörperdynamik: Bewegungen und interagierende Kräfte vorhersagen

Multi-Body Dynamics (MBD) ist die Vorhersage der Bewegung von Gruppen miteinander verbundener Körper, auf die Kräfte wirken. Im Ergebnis bildet die Simulation der Mehrkörperdynamik Körperbewegungen und verschiedene miteinander interagierende Kräfte ab, die auf und zwischen den Körpern wirken. Im Gegensatz zur flexiblen Mehrkörperdynamik (Multi Flexible Body Dynamics, MFBD) geht es hier um die Simulation von Gruppen von Körpern, die als vollkommen starr idealisiert werden.

Erfahren Sie hier mehr über Getriebesimulation und Toolkits für genauere Getriebe- und Lagermodelle.

Lesen Sie auch: „Automatisiertes Roboterdesign: Was im Gelände am besten funktioniert“


Teilen Sie die Meldung „Simulation der Mehrkörperdynamik erweitert um thermische Analysen“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top