Simulation: End-to-End-Lösung für Motorkonstrukteure

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Simulation: End-to-End-Lösung für Motorkonstrukteure

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
cd_adapco_speed_image

CD-adapco integriert STAR-CCM+ und SPEED für eine End-to-End-Lösung für Motorkonstrukteure: Die Verbindung schafft eine völlig elektrische Maschinenlösung.

CD-adapco, der größte in privater Hand befindliche Anbieter von CAE-Software (rechnergestützter Entwicklungssoftware) mit dem Schwerpunkt CFD, hat SPEED mit STAR-CCM+ integriert. SPEED ist ein Konstruktionswerkzeug für Elektromaschinen, und STAR-CCM+ ein leistungsfähiges Allroundtool, das Wärmeübertragung, Fluiddynamik und Aeroakustik modelliert, die bei vielen Elektromaschinenanwendungen eine wichtige Rolle spielen.

CD-adapco hat die Programmsuite für elektrische Maschinen SPEED im Juni 2011 erworben. Die Software bietet ein magnetisches 2D-Design; dabei kommen sowohl analytische Gleichungen als auch Finite-Element-Methode (mittels PC-FEA, einem 2D-FE-Löser) für Elektromotoren, Generatoren und andere magnetische Aktuatoren zum Einsatz. Es kombiniert auch elektronische Antriebsmodelle mit der magnetischen Maschinenkonstruktion. STAR-CCM+ nutzt die SPEED-Simulationsergebnisse, wandelt ihr 2D-Modell in ein 3D-Modell um und moduliert die thermische Leistung der Maschine unter den verschiedensten Umweltbedingungen. STAR-CCM+ kann auch für die elektromagnetischen 2D-Berechnungen genutzt werden, da über den magnetischen 2D-FV-Löser GoFER in PC-FEA für STAR-CCM+ verfügbar sein wird.

Dieser Konstruktionsprozess schafft eine vollkommen elektrische Maschinenlösung.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Lastkraftwagen (Lkw) sind für den Gütertransport auch in den kommenden Jahrzehnten unerlässlich. Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen der Technischen Universität München (TUM) und ihre Partner haben ein Konzept für den Truck der Zukunft erarbeitet. Dazu zählen die europaweite Zulassung für Lang-Lkw, der Diesel-Hybrid-Antrieb und eine multifunktionale Fahrerkabine.

Mensch und Maschine (MuM), Anbieter von CAD-, CAE-, BIM- und PDM-Lösungen, ist nun auch offiziell als Vermittler von BIM-Wissen anerkannt und gelistet. Die BIM-Ready-Ausbildung des Unternehmens erhält das neue „buildingSMART/VDI Zertifikat BIM-Qualifikationen – Basiskenntnisse“.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wie ERP, CAD und PDM zusammenspielen

PLM sorgt für durchgängige Prozessqualität

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.