23.07.2012 – Kategorie: Hardware & IT, Marketing

SOFiSTiK verstärkt Engagement im Ausland und im Brückenbau

Mit dem Erwerb der Vertriebsabteilung der ABES Pircher & Partner GmbH kann die SOFiSTiK AG mit Sitz in Oberschleißheim und Nürnberg ihr Engagement im Ausland und im Brückenbau erheblich ausbauen. Die ABES Pircher & Partner GmbH, war bereits in den letzten sieben Jahren als Vertriebspartner der SOFiSTiK AG erfolgreich.


 Der geschäftsführende Gesellschafter der ABES, Georg Pircher, und eine weitere Gesellschafterin werden Vertrieb und Kundenbetreuung nahtlos in der neuen Betriebsstätte Graz der SOFiSTiK AG fortführen. Mit dem Kauf verbunden ist der Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der „Advanced Bridge Engineering Systems SA (Pty.) Ltd.“ in Südafrika.


Georg Pircher, ehemaliger Geschäftsführer der ABES: „Es ist für mich schön zu sehen, wie ein Entwicklungsprozess zu einer logischen neuen Konstellation führt. Kräfte zu bündeln und Teil eines starker Teams zu sein ist für mich ein wichtiger  Aspekt. Die erfahrene Wertschätzung seitens SOFiSTiK und ihre technische Kompetenz sind eine gute Basis für die gemeinsame spannende Zukunft, in der Kundennähe im Vordergrund stehen wird“.



Thomas Fink, Vorstandsvorsitzender der SOFiSTiK AG: „ich freue mich außerordentlich, mit Georg Pircher einen international angesehen Experten im Brückenbau bei uns im Team begrüßen zu können. Ich bin sicher, dass wir gemeinsam noch besser als bisher den Kundenanforderungen gerecht werden und die Anwender unsrer Produkte weltweit bestens unterstützen können. In der neuen Konstellation bieten sich erhebliche Synergieeffekte, nicht zuletzt wird unsere Entwicklung nun von Georg Pirchers Fachwissen direkter profitieren können.“



 


 


:


 


Teilen Sie die Meldung „SOFiSTiK verstärkt Engagement im Ausland und im Brückenbau“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top