SPS/IPC/DRIVES 2010: Erfolgreicher Start

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

SPS/IPC/DRIVES 2010: Erfolgreicher Start

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Mit einem Besucherplus von 5 Prozent am ersten Messetag startete die vom 23. bis 25. November in Nürnberg stattfindende SPS/IPC/DRIVES 2010. In elf Messehallen informieren sich Fachbesucher über das Angebot an elektrischer Automatisierung von 1’323 Ausstellern aus 32 Ländern.

"Energieeffizienz", "Industrial Identification" und "Safety and Security” sind Sonderthemen in den Messehallen der SPS/IPC/DRIVES 2010. Wichtige Informationsquelle für Besucher, die sich über diese und andere aktuelle Themen auf den neuesten Stand bringen wollen, sind die unter der Regie des ZVEI und VDMA stehenden Messeforen.

Schwerpunkte des parallel zur Messe stattfindenden Kongresses sind "Anlagenautomatisierung", "Elektrische Antriebe" und "Industrielle Kommunikation".

Weitere Informationen: http://www.mesago.de/de/SPS/

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wie ERP, CAD und PDM zusammenspielen

PLM sorgt für durchgängige Prozessqualität

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.