Starke Präsenz auf der Systems

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Starke Präsenz auf der Systems

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Der WIN-Verlag, IWT Magazin Verlag und die KMUplus-Initiative präsentieren sich vom 18. bis 22.Oktober 2004 auf der System 2004 in Halle B3, Stand 240 mit dem gesamten derzeitigen Programm an B-to-B Fachzeitschriften, Anwendungs- und Partner-Katalogen. Die KMUplus-Initiative stellt sich mit ihrem 5-Punkte-Programm vor und diskutiert in öffentlichen, täglichen Roundtables Möglichkeiten der Prozessoptimierung. Die Zielsetzung dabei ist herauszufinden, wo die Probleme der kleinen und mittleren Unternehmen sitzen, was sich technisch und organisatorisch ändern muß, wer dem KMU dabei hilft und was es für einen Aufwand bedeutet um speziell in den Bereichen Kosten, Margen und Umsatz voran zu kommen.

Mehr dazu unter www.kmuplus-magazin.de/pdfs/kmu-systemsflyer.pdf.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und die Teilnahme an unseren KMUplus-Initiative-Gesprächen.

KMUplus-Initiative – unser Thema ist Prozessoptimierung für Unternehmen bis zu 250 Mitarbeitern. Besonders für DATEV-Anwender hat die KMUplus-Initiative sehr viel zu bieten.

Besuchen Sie uns auf der Systems 2004, Halle B3, Stand 240

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Zeiss, Lösungsanbieter im Bereich Optik und Optoelektronik, arbeitet mit der gemeinnützigen, privaten Forschungs- und Technologieorganisation Senai (Brasilien) und mit dem auf Öl und Gas spezialisiertem Energieunternehmen Petróleo Brasileiro S.A. (Petrobras, Brasilien) zusammen. Das Ziel: die Entwicklung verlässlicher und wirtschaftlicher additiver Fertigungsprozesse für die Herstellung kritischer Komponenten in der Öl- und Gasindustrie.

Trimble hat die neue Version seiner BIM-Software Tekla Structures für Tragwerksplanung, Fertigung- und Bauausführung vorgestellt. Die Lösung soll den Constructible Process unterstützen, einen neuartigen Ansatz zur digitalen Transformation ausführungsreifer Abläufe in Architektur und Ingenieur- und Bauwesen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wie KI neue Ideen in die Produktentwicklung bringt

Künstliche Intelligenz: Sechs Experten im Gespräch

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.