Steuerungstechnik: Sensor-Technik Wiedemann (STW) mit gläsernem Traktor auf der Agritechnica

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Steuerungstechnik: Sensor-Technik Wiedemann (STW) mit gläsernem Traktor auf der Agritechnica

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
glaeserner_traktor_render

Der STW-Messestand auf der Agritechnica steht ganz im Zeichen der Systemkompetenz. In den letzten Jahren hat sich das Produktprogramm, bestehend aus Steuerungstechnik und Sensorik, nicht nur durch die Bereiche Elektrifizierung und Teleservice erweitert, sondern ist auch in puncto Software und Applikations-Know how zu einen Gesamtsystem zusammengewachsen.

Die fortschreitende Elektrifizierung von Fahrzeugen im ON- und OFFROAD-Bereich erfordert spezielle Ausführungen von Leistungselektronik, Antrieben und Batterien, für deren Bereitstellung STW in den letzten 10 Jahren einen Großteil seiner Entwicklungskapazitäten eingesetzt hat. Zusammen mit der erfolgreichen Steuerungsfamilie ESX und dem Know how aus vielen erfolgreich umgesetzten Anwendungen, bietet STW Systemlösungen aus einer Hand.

Dem Fahrzeughersteller eröffnet sich damit die Möglichkeit, seine Elektrifizierungsbemühungen auf bewährte und abgestimmte Technik aufzubauen, die den Herausforderungen der Anwendung und der häufig rauen Umgebungsbedingungen gewachsen ist.

Der ganzheitliche Ansatz und die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden sind Garanten für erfolgreiche Projekte und einen zielgerichteten Start in die Welt der Elektrifizierung. Dafür wurde STW 2012 vom AGCO Konzern mit dem Award „Supplier of the year“ ausgezeichnet. Der in Originalgröße aufgebaute gläserne Traktor stellt eindrucksvoll die Bandbreite der Komponenten und deren Zusammenspiel mittels Lichteffekten dar. Dabei werden insbesondere die Themengebiete Stromerzeugung, elektrisches Fahren, Speichertechnologie, Sensorik, Steuerungen, Sicherheit, Datentransfer und das Management aller Komponenten „beleuchtet“.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Top Jobs

Vertriebspartner
BricsCAD, bundesweit
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Konzepte für Brückeninspektionen Mehr Sicherheit mit Drohne und digitalem Zwilling

Neue Konzepte für Brückeninspektionen

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.