Strategische Partnerschaft: BEKO und ELO

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Strategische Partnerschaft: BEKO und ELO

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die BEKO Engineering & Informatik AG und die ELO Digital Office AT GmbH haben eine strategische Partnerschaft beschlossen. Ihr Ziel ist, neben klassischen DMS- und ECM-Komponenten auch eine durchgängige Product Lifecycle Management-Lösung mit CAD-Integration anzubieten. ELO ist der international renommierte Spezialist für Dokumentenmanagement und elektronische Archivierung. BEKO ist in der Lage die hohen Fachkompetenzen in den beiden Geschäftsfeldern BEKO Engineering und BEKO Informatik miteinander zu verknüpfen. Durch die Vernetzung der beiden Welten kann das Unternehmen den Kunden verschiedene Varianten von PLM-Integrationen anbieten. Die Stärke liegt dabei in der Kombination von 40 Jahren Branchenerfahrungen, Fachwissen und Prozess-Know-how aus beiden Bereichen.



BEKO will von den Erfahrungen profitieren, die ELO auf dem Gebiet der Dokumentenverwaltung vom Einzelarbeitsplatz in Kleinstunternehmen bis hin zu sehr großen Enterprise-Archiven für Großkonzerne anzubieten hat.



Collaborative Engineering im Rahmen des PLM umfasst das gemeinsame Engineering verschiedenster Bereiche mittels Online-Zugriff und Bearbeitung unabhängig von Ort und Zeit. Dabei ist das Verwaltung und Organisieren von Produkten mit Dokumentenmanagementsystemen eine der Hauptaufgaben und gewinnt zunehmend an Bedeutung. Die Anforderungen, die sich durch das immer stärker vernetzte und automatisierte Wirtschaftsleben ergeben, brauchen Flexibilität und die richtigen Lösungsansätze.



Weitere Informationen: www.beko.at

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Außer den Verbindungswellen der Reihen WDS, WDE und WD-VA bietet Jakob noch eine weitere Standardbaureihe und kundenspezifische Lösung für die Überbrückung großer Achsabstände an: Die auf Elastomerkupplungen der Reihe EKH basierende Reihe EKHZ. 

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wie ERP, CAD und PDM zusammenspielen

PLM sorgt für durchgängige Prozessqualität

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.