Additive Fertigung

Bei additive Fertigung handelt es sich um einen automatisierten Prozess, mit dem maßstäblich dreidimensionale physische Objekte aus einen 3D-CAD-Datensatz erzeugt werden. Dabei wird das Bauteil schichtweise aufgebaut, wozu keine bauteilabhängigen Werkzeuge nötig sind.

Neben den „subtraktiven Fertigungsverfahren“ wie Drehen, Bohren oder Fräsen und den „formativen Fertigungsverfahren“ wie Gießen oder Schmieden bildet die „additive Fertigung“ die dritte Säule der gesamten Fertigungstechnologie. Durch das Schichtbauprinzip lassen sich geometrisch komplexe Strukturen realisieren, die gleichzeitig extrem leicht und stabil sein können.

Materialien in der additiven Fertigung

Eingesetzte Materialien sind diverse Metalle, Kunststoffe und Verbundwerkstoffe, die als Pulver verfügbar sind.Eine dünne Pulverschicht wird auf die Bauplattform aufgetragen und von einem starken Laserstrahl aufgeschmolzen, exakt, wie es die Konstruktionsdaten diktieren.

Nachdem sich die Bauplattform abgesenkt hat, wird erneut Pulver aufgetragen und verschmolzen, so dass sich die Schichten bei Wiedererstarren verbinden. Auf diese Weise wächst das Modell, bis es fertiggestellt ist.Die Vorteile der „additiven Fertigung“ liegen vor allem darin, in kleinen Stückzahlen effizient produzieren und stark individualisierte Produkte sogar in der Serienfertigung herstellen zu können.Die drei Treiberindustrien der additiven Fertigung sind die Medizin-, die Luft- und Raumfahrt- sowie die Automobilindustrie. (ak)

Bauteil-Nesting: Service der 3D-Druck-Plattform Weerg
22.10.2021

Bauteil-Nesting: 3D-Druck-Plattform mit neuem Service für Großserienkunden

Weerg, ein Unternehmen, das Online-3D-Druck und CNC-Bearbeitung anbietet, hat ein neues Produkt für das Bauteil-Nesting entwickelt.

Bauteil-Nesting: 3D-Druck-Plattform mit neuem Service für Großserienkunden Zum Artikel »

20.10.2021

Integration: Digitale Produktionsplattform Xometry und Autodesk Fusion 360

Anwender von Autodesk Fusion 360 können nun für ihr Bauteil innerhalb von Sekunden ein Sofortpreisangebot erhalten.

Integration: Digitale Produktionsplattform Xometry und Autodesk Fusion 360 Zum Artikel »

Automatisierte Nachbearbeitung von additiv gefertigten Keramik- und Metallteilen
20.10.2021

Das letzte Glied in der Kette: Automatisierte Nachbearbeitung von Keramik-AM-Teilen

Die neue Smart-Station von XJet ermöglicht die automatisierte Nachbearbeitung von additiv gefertigten Keramik-Teilen.

Das letzte Glied in der Kette: Automatisierte Nachbearbeitung von Keramik-AM-Teilen Zum Artikel »

Kreislaufwirtschaft: Neues Programm von Roboze
20.10.2021

3D-Druck und Kreislaufwirtschaft: Ein Comeback für den Plastikmüll

Roboze startet ein Programm zur Kreislaufwirtschaft und ermöglicht es Kunden, Abfallmaterial und ausgediente 3D-Druck-Teile für die Wiederverwertung zurückzugeben.

3D-Druck und Kreislaufwirtschaft: Ein Comeback für den Plastikmüll Zum Artikel »

End-to-End-Workflow im 3D-Druck: SaaS-Plattform Otto von Shapeways
20.10.2021

End-to-End-Workflow: SaaS-Plattform für die durchgängige additive Fertigung

Shapeways stellt Otto Software-as-a-Service vor und eröffnet damit Herstellern einen End-to-End-Workflow in der additiven Fertigung.

End-to-End-Workflow: SaaS-Plattform für die durchgängige additive Fertigung Zum Artikel »

Nesting-Lösung von Sintratec
14.10.2021

Nesting-Lösung für 3D-Druck: So lassen sich Objekte besonders dicht in das Bauvolumen packen

Mit einer eigenen, integrierten Nesting-Lösung können Kunden des Schweizer Herstellers Sintratec das Bauvolumen optimal ausschöpfen.

Nesting-Lösung für 3D-Druck: So lassen sich Objekte besonders dicht in das Bauvolumen packen Zum Artikel »

Laserauftragschweißen: AM Cube und Prozessmonitoring von der Chiron Group
13.10.2021

Formnext 2021: Intelligentes Laserauftragschweißen mit Prozessmonitoring

Die Chiron Group stellt den 3D-Metalldrucker AM Cube für das Laserauftragschweißen und Lösungen für das Prozessmonitoring vor.

Formnext 2021: Intelligentes Laserauftragschweißen mit Prozessmonitoring Zum Artikel »

ISO/ASTM 52920: Norm für addtitive Produktionsstätten. TÜV SÜD bietet Zertifizierungen an.
12.10.2021

ISO/ASTM 52920: Zertifizierungen für industrielle additive Produktionsstandorte nach neuer Norm

Der TÜV SÜD Product Service zertifiziert industrielle additive Produktionsstätten nach der Norm ISO/ASTM 52920 für die Qualitätssicherung.

ISO/ASTM 52920: Zertifizierungen für industrielle additive Produktionsstandorte nach neuer Norm Zum Artikel »

3D-Druck-Workflow: Cloudlösung optimiert Arbeitsabläufe
06.10.2021

3D-Druck-Workflow: So funktioniert das Flottenmanagement in Echtzeit

Eine neue Cloud-Lösung für den 3D-Druck-Workflow verspricht optimierte Arbeitsabläufe, besseres Flottenmanagement und mehr Sicherheit.

3D-Druck-Workflow: So funktioniert das Flottenmanagement in Echtzeit Zum Artikel »

On-Demand-3D-Druck
05.10.2021

On-Demand-3D-Druck: Durchgängige Lösung hilft OEMs, ihre Lieferketten zu optimieren

Replique zeigt auf der Formnext wie OEMs ihren Kunden über ein globales und dezentrales Netzwerk Teile im On-Demand-3D-Druck bereitstellen.

On-Demand-3D-Druck: Durchgängige Lösung hilft OEMs, ihre Lieferketten zu optimieren Zum Artikel »

Autodesk University 2021
05.10.2021

Autodesk University 2021: Wie Erfindungen schneller Wirklichkeit werden

Diese Woche begrüßt Autodesk Anwender aus der ganzen Welt zur jährlichen Design- und Make-Konferenz, der Autodesk University (AU) 2021. Sie richtet sich …

Autodesk University 2021: Wie Erfindungen schneller Wirklichkeit werden Zum Artikel »

Mikro-3D-Drucker
28.09.2021

Mikro-3D-Drucker: Darum öffnet er weitere Türen für den Einsatz im kleinsten Maßstab

Der Mikro-3D-Drucker MicroArch S230 von Boston Micro Fabrication bietet Anwendern, die Mikroteile mit engen Toleranzen benötigen, große Designfreiheit und hohe Detailauflösung.

Mikro-3D-Drucker: Darum öffnet er weitere Türen für den Einsatz im kleinsten Maßstab Zum Artikel »

Verbundwerkstoffe: 3D-Druck im Büro
24.09.2021

Leiser 3D-Drucker für Verbundwerkstoffe: Prototypen aus dem Büro

ZYYX Labs hat einen besonders leisen und geruchsneutralen 3D-Drucker für den Desktop geschaffen, der Verbundwerkstoffe zu Prototypen verarbeitet.

Leiser 3D-Drucker für Verbundwerkstoffe: Prototypen aus dem Büro Zum Artikel »

23.09.2021

Ersatzteilversorgung: Wie sich 3D-Druck am besten in die Lieferketten integrieren lässt

Mit einem neuen Berechnungsmodell lässt sich genauer ermitteln, wie additive Fertigungssysteme optimal in die Lieferketten für die Ersatzteilversorgung zu integrieren sind.

Ersatzteilversorgung: Wie sich 3D-Druck am besten in die Lieferketten integrieren lässt Zum Artikel »

Formnext 2021: Arburg mit neuen Lösungen
22.09.2021

Formnext 2021: So entstehen Implantate aus medizinisch zugelassenem PEEK

Auf der Formnext 2021 zeigt Arburg, Anbieter von Lösungen für die Kunststoffverarbeitung, unter anderem die Herstellung von Implantaten mit medizinisch zugelassenem Original-PEEK.

Formnext 2021: So entstehen Implantate aus medizinisch zugelassenem PEEK Zum Artikel »

Endloscarbonfaser und Hochleistungspolymere in Einem: der Wizard 480+ von aps techsolutions
22.09.2021

Funktionsbauteile: 3D-Drucker kombiniert Endloscarbonfaser und Hochleistungspolymere

Der Wizard von aps techsolutions kann als erstes Fertigungssystem seiner Art Bauteile aus einer Kombination von Hochleistungspolymeren und Endloscarbonfasern drucken.

Funktionsbauteile: 3D-Drucker kombiniert Endloscarbonfaser und Hochleistungspolymere Zum Artikel »

20.09.2021

KI-gestützter Mond-Rover: Warum Lockheed Martin auf 3D-Druck setzt

Für das Prototyping und die Herstellung von Bauteilen für einen autonomen Mond-Rover setzt Lockheed Martin auf 3D-Drucker von MakerBot.

KI-gestützter Mond-Rover: Warum Lockheed Martin auf 3D-Druck setzt Zum Artikel »

3D-Mikrofabrikation
15.09.2021

Mikrofabrikation: 3D-Drucker für schnelle Fertigung im Wafer-Maßstab

Nanoscribe präsentiert den Quantum X shape, einen 3D-Drucker für die 3D-Mikrofabrikation, der sich zum Beispiel für die schnelle Fertigung im Wafer-Maßstab empfiehlt.

Mikrofabrikation: 3D-Drucker für schnelle Fertigung im Wafer-Maßstab Zum Artikel »

vernetzte additive Fertigung
15.09.2021

Vernetzte additive Fertigung: Vestas Wind Systems verbindet seine Fabriken

Eine cloud-basierte Softwarelösung von Markforged soll die vernetzte additive Fertigung in großem Maßstab vorantreiben. Vestas Wind Systems A/S, Anbieter von nachhaltigen Energielösungen, …

Vernetzte additive Fertigung: Vestas Wind Systems verbindet seine Fabriken Zum Artikel »

Vernetztes Stethoskop
10.09.2021

Vollständig additiv gefertigt: Vernetztes Stethoskop für Telemedizin

Nexa3D und Henkel haben zusammengearbeitet, um ein vernetztes Stethoskop für WeMed additiv zu fertigen, das weltweit erste seiner Art. Das SKOP von …

Vollständig additiv gefertigt: Vernetztes Stethoskop für Telemedizin Zum Artikel »

Manufacturing Operating System (MOS): Warum 3D-Systems Oqton erwirbt
09.09.2021

Manufacturing Operating System: Warum 3D Systems Oqton erwirbt

3D-Druckspezialist 3D Systems übernimmt Oqton, ein Software-Unternehmen, das ein intelligentes, cloud-basiertes Manufacturing Operating System (MOS) anbietet. Damit lässt sich die digitale Fertigung …

Manufacturing Operating System: Warum 3D Systems Oqton erwirbt Zum Artikel »

Metallpulver: Quadrus Corporation setzt beim Raketenbau auf Lösung von 6K Additive
09.09.2021

Additive Fertigung: Feuerfeste Metallpulver im Produktionsmaßstab

6K Additive, Entwickler von Werkstoffen für die additive Fertigung und Energiespeicherung, präsentiert produktionstaugliche Metallpulver. Materialien wie Wolfram-, Rhenium-, Wolfram/Rhenium- und Niob-Pulver, die …

Additive Fertigung: Feuerfeste Metallpulver im Produktionsmaßstab Zum Artikel »

3D-gedruckte Werkzeuge von ExOne helfen bei der Herstellung von holzbasiertem Verpackungsmaterial von Celwise
08.09.2021

3D-gedruckte Werkzeuge: Von der Holzfaser zum Kunststoffersatz

Celwise AB verwendet von ExOne im 3D-Druck hergestellte Werkzeuge, um Holzfasern in einen neuartigen recycelbaren und biologisch abbaubaren Ersatzkunststoff zu verwandeln, der …

3D-gedruckte Werkzeuge: Von der Holzfaser zum Kunststoffersatz Zum Artikel »

Mikro-3D-Druck
07.09.2021

Mikro-3D-Druck: So wird ganz klein in großer Stückzahl möglich

Mit dem neuen Verfahren Projektions-Mikro-Stereolithografie (PµSL) betritt Boston Micro Fabrication (BMF) den deutschen Markt. In additiven Fertigungsverfahren mit Polymeren und Verbundwerkstoffen produzieren …

Mikro-3D-Druck: So wird ganz klein in großer Stückzahl möglich Zum Artikel »

Scroll to Top