Augmented Reality (AR)

Unter Augmented Reality (AR), zu deutsch „erweiterte Realität“, versteht man die Überlagerung der realen Welt durch computergestützte virtuelle Momente in Echtzeit, die alle Sinne ansprechen können, meist aber eine visuelle Erweiterung der Wahrnehmung schaffen. Dabei wird ein von einer Kamera erzeugtes Abbild der realen Welt mit Zusatzinformationen in Form von Texten, Grafiken, Bildern, Animationen oder Videos überblendet. Damit sollen alltägliche, aber auch spezifische Handlungen (beispielsweise in der industriellen Produktion) besser verstanden, optimiert und zeitsparend ausgeführt werden können.

Die Geschichte der Augmented Reality (AR)

Die Geschichte der Augmented Reality begann 1968, als Ivan Sutherland eine Datenbrille entwickelte (damals noch an einen schrankgroßen Computer angeschlossen), mit der dem Nutzer einfache Muster vors Auge gelegt wurden.Ein frühes Beispiel für die Anwendung von AR ist das Helmvisier von Kampfpiloten, das Informationen einblendet, während der Pilot auf seine Umgebung blickt.

Oder eine in den 90er Jahren für die Firma Boeing entwickelte Brille, die Technikern wichtige Informationen vermittelt.Heute kommt die AR-Technik in den verschiedensten Bereichen zur Anwendung, ob im Fernsehen (wenn etwa bei Fußballspielen zusätzliche Informationen über Laufwege, Schussweite oder Abseitspositionen das reale Bild überlagern und damit Abläufe verdeutlichen), als digitaler Touristenführer (mit historischen Informationen zu einem Gebäude oder Kunstwerk), in Spielen (das mittlerweile 100 Millionen Mal heruntergeladene Pokémon Go ist eines der jüngsten und bekanntesten), aber auch in der industriellen Produktion, wo Augmented Reality über Projektoren etwa Schablonen ersetzen oder Werker in der Montage durch die Einblendung von Baugruppenplänen und sonstigen Informationen unterstützt.

Unterschied Augmented Reality zu VR

Zudem werden Systeme aufbauend auf handelsüblichen VR-Brillensystemen erprobt (Stand Mitte 2016). Während die Augmented Reality also die Realität mit virtuellen Informationen erweitert, schafft die Virtual Reality computergeneriert eine eigene, von der Wirklichkeit abgeschlossene Welt, wenn auch häufig an diese Wirklichkeit angelehnt.

umbra_hs
20.06.2018

Helsinki bereitet 3D-Stadtmodell für mobile AR- und VR-Lösungen auf

Die finnische Hauptstadt Helsinki und Umbra, Anbieter von AR-Lösungen über die Cloud, stellen ein echtzeitfähiges 3D-Modell der gesamten Stadt ins Netz und …

Helsinki bereitet 3D-Stadtmodell für mobile AR- und VR-Lösungen auf Zum Artikel »

lenovo_05_vr_full_res
19.06.2018

Mobile Workstation für Konstruktion und VR

Punkto Leistungsfähigkeit sind mobile Workstations die Besten unter den Notebooks. Mit ihrer Rechen- und Grafikleistung ermöglichen sie mittlerweile weit mehr als professionelle Ingenieurs- und Konstruktionsanwendungen unterwegs.

Mobile Workstation für Konstruktion und VR Zum Artikel »

kit_02_erweiterte_realitat_hilft_beim_bauen_von_flugzeugtanks_1
13.06.2018

Erweiterte Realität beim Bau von Flugzeugtanks

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) entwickeln auf Basis von Augmented Reality ein Assistenzsystem, das beim Fertigen und Warten von Flugzeugtanks …

Erweiterte Realität beim Bau von Flugzeugtanks Zum Artikel »

hauraton_ar
29.05.2018

Augmented Reality zeigt Rinnen von innen

Hauraton eröffnet Durchblicke. Mit der soeben in München auf der IFAT 2018 vorgestellten Augmented Reality-App gibt der badische Entwässerungstechnologe nun Einsichten in das …

Augmented Reality zeigt Rinnen von innen Zum Artikel »

cad_schroer
16.05.2018

Impulsnachmittag zu AR, VR und Industrie 4.0 in der Schweiz

Die kostenlose Veranstaltung Industrie 4.0 Technologien für den Maschinen- und Anlagenbau in Zweidlen-Glattfelden am 29. Mai 2018 zeigt Industrie-Unternehmen unter anderem, welche Potenziale in der Augmented und …

Impulsnachmittag zu AR, VR und Industrie 4.0 in der Schweiz Zum Artikel »

leybold_augmented_reality_02
09.05.2018

Instandhaltungsstrategien für optische Beschichtungsprozesse

Präzision und Schnelligkeit sind wesentliche Qualitätsmerkmale für optische Beschichtungsprozesse. Da Vakuumsysteme ein zentraler Bestandteil des Herstellungsprozesses sind, erfordern sie zusätzlich intelligente Wartungsstrategien.Dabei …

Instandhaltungsstrategien für optische Beschichtungsprozesse Zum Artikel »

tae1aef_org
09.05.2018

Wartung: Business-Software in Augmented Reality integriert

IFS, ein Anbieter von Unternehmensanwendungen, hat in Kooperation mit fountx und TAE Aerospace eine neuartige Lösung für die Wartung komplexer Industrieanlagen entwickelt.

Wartung: Business-Software in Augmented Reality integriert Zum Artikel »

Virtual Reality Maschinenbau Augmented Reality
11.04.2018

Experten-Roundtable: VR und AR im Maschinenbau

Bei Optima, einem Anbieter von Verpackungsmaschinen, Abfüll- und Produktionsanlagen, loten mehrere Abteilungen die Möglichkeiten von Virtual und Augmented Reality aus. 

Experten-Roundtable: VR und AR im Maschinenbau Zum Artikel »

epfl_ebrahimi_52x367
10.04.2018

Neues JPEG-Format für VR, Drohnen und autonome Fahrzeuge

Die Joint Photographic Experts Group (JPEG) hat kürzlich JPEG XS enthüllt. Mit diesem neuen Format verbraucht die Bildkompression weniger Energie, und bessere …

Neues JPEG-Format für VR, Drohnen und autonome Fahrzeuge Zum Artikel »

hok-vr-still-image-680-e1519252383322_02
12.03.2018

Mobile VR-App macht Projektrenderings anschaulich

Das weltweit tätige Planungs-, Ingenieur- und Architekturbüro HOK präsentiert eine Virtual-Reality-Anwendung. Mit ihr können Kunden und Designteams 360-Grad-Renderings an jedem Ort und zu …

Mobile VR-App macht Projektrenderings anschaulich Zum Artikel »

1520516045671_qualiflex-fraunhofeript300ldf2094
09.03.2018

Fraunhofer-Projekt zur Mitarbeiterqualifizierung mit Smart Devices sucht Mitstreiter

Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT aus Aachen untersucht in einem Forschungsprojekt die Einsatzplanung und Flexibilisierung von Produktionsmitarbeitern anhand von Smart Devices. Interessierte Unternehmen …

Fraunhofer-Projekt zur Mitarbeiterqualifizierung mit Smart Devices sucht Mitstreiter Zum Artikel »

vr_expo
07.03.2018

Lightshape und VDC veranstalten zweite VR Expo

Die VR Expo bietet vom 5. bis 6. Juli eine Plattform, die industrielle Anwender, Technologie-Anbieter, Content-Dienstleister und Forscher aus dem Bereich Virtuelle Realität …

Lightshape und VDC veranstalten zweite VR Expo Zum Artikel »

door_02
06.03.2018

Virtuelle Realität im Service-Management

Die VR-Anwendung door2vr vom Wiener Unternehmen door2solution ermöglicht es, Maschinen und Baugruppen im virtuellen Raum zu visualisieren, zu rotieren, zu bewegen und zu zerlegen – …

Virtuelle Realität im Service-Management Zum Artikel »

cad_schroer
26.02.2018

AR- und VR-Lösungen für Maschinen- und Anlagenbau live erleben

Neue Technologien erobern den Markt und bringen neue Möglichkeiten mit sich. Am 7. März 2018 findet erneut der kostenlose Industrie 4.0 Impulsnachmittag zu …

AR- und VR-Lösungen für Maschinen- und Anlagenbau live erleben Zum Artikel »

honeywell_immersive_competency_c_300_7in
22.02.2018

AR/VR-Simulator für Schulung industrieller Mitarbeiter

Honeywell bietet ab sofort ein cloud-basiertes Simulationswerkzeug an, das eine Kombination aus Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) zur Schulung des Anlagenpersonals …

AR/VR-Simulator für Schulung industrieller Mitarbeiter Zum Artikel »

velux-app-mydaylight_gross
21.02.2018

Fensterplanung: Virtual-Reality-App simuliert Tageslicht

Die Wirkung von Fensterlösungen und Tageslicht schon vor dem Einbau erlebbar machen – mit der Virtual-Reality-App „MyDaylight“ von Velux ist das ab …

Fensterplanung: Virtual-Reality-App simuliert Tageslicht Zum Artikel »

cornell_ar
21.02.2018

Augmented Reality bringt 3D-Druck auf eine neue Ebene

Augmented Reality kann den Workflow in 3D-Druck  und 3D-Modellierung gänzlich umgestalten. Mit der an der Cornell University entwickelten Lösung Robotic Modeling Assistant …

Augmented Reality bringt 3D-Druck auf eine neue Ebene Zum Artikel »

Digitalisierung Produktentwicklung
15.02.2018

Die fünf Trends in der Produktentwicklung 2018

Die Digitalisierung betrifft alle Unternehmensbereiche, auch die Produktentwicklung. IoT, Cloud und Augmented Reality sind einige Schlagworte, doch welche Trends lassen sich daraus …

Die fünf Trends in der Produktentwicklung 2018 Zum Artikel »

porsche_meyle_mueller
01.02.2018

Porsche: Mixed-Reality-Apps im Design-Prozess

In den Microsoft Mixed Reality Studios in London, zuständig für HoloLens-Entwicklungen in ganz Europa, haben die Mitglieder des Porsche-Design-Teams aus Weissach mit den …

Porsche: Mixed-Reality-Apps im Design-Prozess Zum Artikel »

de_2017_08_101_mariani_021
30.01.2018

Die Zukunft der Fabrikplanung in gemischten Realitäten

Digitale Fabrikplanung bedeutet heute mehr, als das statische Abbild einer Fabrik zu erstellen. Vielmehr geht es darum, deren Lebenszyklus auch nach der …

Die Zukunft der Fabrikplanung in gemischten Realitäten Zum Artikel »

interviewpartner_bghm
25.01.2018

Sicher arbeiten mit Datenbrille und Exoskelett

Geht es um die Zukunft des Arbeitens, kommt man um Themen wie mobiles Arbeiten, Datenbrillen und Exoskelette nicht herum. Doch wie wirken …

Sicher arbeiten mit Datenbrille und Exoskelett Zum Artikel »

ericsson_18913-1
19.01.2018

Elektronikfertigung: Troubleshooting mit Augmented Reality

Ericsson, Anbieter von Mobilfunk- und Telekommunikationstechnik, setzt in seinen Produktionsanlagen auf Augmented-Reality-Lösungen, um Fehler zu erkennen und zu beseitigen. So hat ein Team …

Elektronikfertigung: Troubleshooting mit Augmented Reality Zum Artikel »

3d_repo_bw_4d_product
08.01.2018

Cloudplattform mit 4D-VR-Modellen für Bauprojekte

Das Planungs- und Architekturbüro Bryden Wood und der BIM- und Cloud-Spezialist 3D Repo haben eine neue Plattform für die Visualisierung des Fortschritts in …

Cloudplattform mit 4D-VR-Modellen für Bauprojekte Zum Artikel »

de_2017_08_101_mariani_022
18.12.2017

Gemischte Realitäten – die Zukunft der Fabrikplanung

Digitale Fabrikplanung bedeutet heute mehr, als das statische Abbild einer Fabrik zu erstellen. Vielmehr geht es darum, deren Lebenszyklus auch nach der …

Gemischte Realitäten – die Zukunft der Fabrikplanung Zum Artikel »

Scroll to Top