Automobilbau

Automobilbau oder auch Automobilfertigung genannt bezeichnet die industrielle Herstellung von Automobilen. Die Produktion erfolgt in den Fabriken der Fahrzeughersteller. Dabei kommen unzählige technische Ressourcen und Mitarbeiter zum Einsatz. Fahrzeuge mit geringer Stückzahl werden oftmals sogar in Handarbeit hergestellt. Typisch für den Automobilbau hingegen ist, dass alles weitestgehend automatisch mit Einsatz von Industrierobotern abläuft.

Dachhimmel mit Kunststoffen von BASF: Leichtbau und CO2-Reduktion vereint

Leichtbau und CO2-Reduktion: Wie das im Dachhimmel zusammenfindet

Ein neu entwickeltes Panoramadach wird in der Deckenverkleidung, den Dachhimmel, des Autos integriert. Eine strukturelle Halterung stützt die eigentliche Öffnung im Dachhimmel. Hier kommt ein technischer Kunststoff zum Einsatz, der Gewicht sparen hilft und gute mechanische Eigenschaften aufweist.

Leichtbau und CO2-Reduktion: Wie das im Dachhimmel zusammenfindet Zum Artikel »

Elektrofahrzeug: Optimierte Motorlagerung. Continental entwickelt, modifiziert und prüft Lagerelemente an seinem Standort in China.

Automobilbau: Harmonien statt Misstöne im Elektrofahrzeug

Nachdem sich viele Fahrzeughersteller bei der Konstruktion von Elektrofahrzeugen zunächst auf die Entwicklung des Antriebsstrangs und die Verlängerung der Reichweite konzentrierten, gewinnen mittlerweile andere Faktoren wie Komfort und Wohlbefinden der Fahrzeuginsassen an Bedeutung. Dazu gehört auch der Schutz vor unangenehmen Geräuschen und Vibrationen.

Automobilbau: Harmonien statt Misstöne im Elektrofahrzeug Zum Artikel »

Altair Enlighten Award: Gewinner Lightweighting Enabling Technology Arcelor Mittal mit Fortiform

Altair Enlighten Award: Die besten Ideen für leichte und nachhaltige Autos

Simulationsspezialist Altair gibt die Gewinner des neunten jährlichen Altair Enlighten Award bekannt. Der Industriepreis zeichnet Konzepte in der Automobilindustrie aus, die mit gewichtsparenden Designs helfen, den Ressourcenverbrauch zu reduzieren und die Materialwiederverwendung zu fördern.

Altair Enlighten Award: Die besten Ideen für leichte und nachhaltige Autos Zum Artikel »

Fahrzeuglacke entwickeln

Fahrzeuglacke entwickeln: Die richtige Pumpe ist entscheidend

Mit dem Lean Lab hat BASF am Standort Münster ein hochmodernes, modulares Laborkonzept für die Herstellung von Fahrzeuglacken realisiert. Im Vordergrund stehen dabei digitalisierte und transparente Entwicklungsprozesse sowie ein hohes Maß an Ressourceneffizienz. Einen maßgeblichen Anteil daran haben Lösungen der Timmer GmbH. Im Herzen der Lackentwicklung arbeiten rund 300 Doppelmembranpumpen des Unternehmens.

Fahrzeuglacke entwickeln: Die richtige Pumpe ist entscheidend Zum Artikel »

Linearantriebe von Thomson im Einsatz bei der Autolackierung

Autolackierung: Linearantriebe lassen es gleichmäßig glänzen

Voraussetzung für ein perfektes, hochglänzendes Finish bei der Autolackierung ist die korrekte und gleichmäßige Aushärtung der einzelnen Schichten zwischen den Arbeitsgängen. Dafür hat US Autocure ein neues System entwickelt. Beim Bewegen der Stahlträger und Seitenteile bewähren sich spezialisierte Linearantriebssysteme. Von Hans Dahlen, Global Product Line Manager Systems, Thomson Industries

Autolackierung: Linearantriebe lassen es gleichmäßig glänzen Zum Artikel »

5G beschleunigt bei Hyperbat Virtual-Reality-Lösungen für den digitalen Zwilling

5G beschleunigt VR-basierte Teamarbeit bei Automobilzulieferer

Der Mobilfunkspezialist Ericsson treibt mit 5G-Technologien die Virtual-Reality-basierte Produktentwicklung und Fertigung beim britischen Batteriehersteller Hyberbat voran. Der digitale Zwilling mit VR soll die Zusammenarbeit von Design-, Konstruktions- und Fertigungsexperten an einem 3D-Konstruktionsentwurf von verschiedenen Standorten aus ermöglichen und hilft, die physischen Produkte im Produktionskomplex des Unternehmens in Coventry zu optimieren.

5G beschleunigt VR-basierte Teamarbeit bei Automobilzulieferer Zum Artikel »

Scroll to Top