Digitaler Zwilling

Ein Digitaler Zwilling steht repräsentativ für ein reales Objekt in der digitalen Welt. Es kann sich dabei um materielle oder immaterielle Objekte handeln, wie etwa Prozesse, Produkte oder gar Dienstleistungen. Digitale Zwillinge bestehen aus Algorithmen und Daten, sie sind über Sensoren mit der realen Welt gekoppelt. Dies kommt besonders in der Industrie 4.0 zum Einsatz.

Digitaler Zwilling – verschiedene Formen

Ein digitaler Zwilling hat verschiedene Formen: Verhaltensmodelle der Systementwicklung, ein 3D-Modell oder ein Funktionsmodell, das mechanische, elektronische und andere Eigenschaftenmit sich bringt.

Schaltplantasche: Digital in der Cloud statt Papierdokumentation
23.11.2021

Papier hat ausgedient: Digitale Schaltplantasche für den Betrieb

Mit der Entwicklung einer neuen digitalen Schaltplantasche wollen Rittal und Eplan die althergebrachte Papierdokumentation ersetzen.

Papier hat ausgedient: Digitale Schaltplantasche für den Betrieb Zum Artikel »

Antriebssimulation
23.11.2021

Antriebssimulation: Virtuelle Inbetriebnahme für die Servohydraulik

Virtuelle Inbetriebnahme für Servohydraulik: Der Automatisierungsspezialist Baumüller schafft neue Möglichkeiten in der Antriebssimulation.

Antriebssimulation: Virtuelle Inbetriebnahme für die Servohydraulik Zum Artikel »

Mittelstand: Wie Maschinenbauunternehmen vom digitalen Zwilling profitieren
08.10.2021

Digitale Zwillinge von Maschinen und Anlagen: Wie der Mittelstand Mehrwerte schafft

Namhafte Maschinenbauunternehmen gewähren am 28. Oktober 2021 Einblicke in die Nutzung und den Wert digitaler Zwillinge im Mittelstand.

Digitale Zwillinge von Maschinen und Anlagen: Wie der Mittelstand Mehrwerte schafft Zum Artikel »

Fahrzeugsicherheit: Smarte Sensoren und digitaler Zwilling
23.08.2021

Digitale Zwillinge und smarte Sensorik für mehr Fahrzeugsicherheit

Mit Simulationen an virtuellen Fahrzeugen lassen sich beispielsweise Aussagen zur Fahrzeugsicherheit treffen. Smarte Sensorsysteme helfen dabei, die dafür notwendigen riesigen Datenmengen zu …

Digitale Zwillinge und smarte Sensorik für mehr Fahrzeugsicherheit Zum Artikel »

3D-Scans für Boot aus der Kolonialzeit: Fundstelle und Ausgrabungsort des Barangaroo Boat
18.08.2021

3D-Scans in Sydney: Wie man ein Boot aus der Kolonialzeit digitalisiert

Die Grabungsarbeiten für eine Metro-Station in Sydney brachten ein Boot aus der Kolonialzeit zutage, das mittels 3D-Scans digitalisiert wurde.

3D-Scans in Sydney: Wie man ein Boot aus der Kolonialzeit digitalisiert Zum Artikel »

KI-basierte Qualitätskontrolle
14.07.2021

KI-basierte Qualitätskontrolle: Damit Bauprojekte im Rahmen bleiben

Der TÜV Süd und das britische Bauanalytik-Unternehmen Contilio haben eine Qualitätskontrolle für Bauprojekte entwickelt, die auf künstlicher Intelligenz beruht. Sie soll Generalunternehmern, …

KI-basierte Qualitätskontrolle: Damit Bauprojekte im Rahmen bleiben Zum Artikel »

Autodesk Tandem: Digital-Twin-Plattform
14.07.2021

Autodesk Tandem: Digitale Zwillinge für Planung, Bau und Betrieb

Die Cloud-basierte Digital-Twin-Plattform Autodesk Tandem ist nun verfügbar. Damit können Unternehmen in der Baubranche digitale Zwillinge erstellen und an die Kunden übergeben.

Autodesk Tandem: Digitale Zwillinge für Planung, Bau und Betrieb Zum Artikel »

Virtuelle Inbetriebnahme: So integriert XCMG die Steuerungseinheit für eine Hubarbeitsbühne frühzeitig im Entwicklungsprozess.
30.06.2021

Maschinensteuerung: Virtuelle Inbetriebnahme für neue Hubarbeitsbühne

Mit digitalen Zwillingen und Technologien für die virtuelle Inbetriebnahme beschleunigt Baumaschinenhersteller XCMG die Entwicklung einer Hubarbeitsbühne. Die Herausforderung dabei: die Steuerung frühzeitig …

Maschinensteuerung: Virtuelle Inbetriebnahme für neue Hubarbeitsbühne Zum Artikel »

Werkzeugbau mit künstlicher Intelligenz und digitalem Zwilling: Neuer Film des VDI ZRE
30.06.2021

Werkzeugbau: Mit KI und digitalem Zwilling Ressourcen sparen

Wie künstliche Intelligenz im Werkzeugbau Ressourcen schonen hilft und welche Möglichkeiten für Neuentwicklungen entstehen, zeigt ein aktueller Film des VDI Zentrum Ressourceneffizienz …

Werkzeugbau: Mit KI und digitalem Zwilling Ressourcen sparen Zum Artikel »

Virtuelle Meetings
01.06.2021

Virtuelle Meetings: Studie bewertet Lösungen für immersives Arbeiten

Der hybride Arbeitsplatz ersetzt immer mehr den klassischen Desktop im Unternehmensbüro. Das Consultingunternehmen ABI Research beurteilt kollaborative VR-/AR-Lösungen und benennt die aus …

Virtuelle Meetings: Studie bewertet Lösungen für immersives Arbeiten Zum Artikel »

Infrastrukturbau
19.05.2021

Infrastrukturbau – Wie Anwender in der Zukunft von digitalen Zwillingen profitieren

Die offene, skalierbare Cloud-Plattform Bentley iTwin Services nutzt nun die Rendering-, KI- und Simulationsfähigkeiten der neuen 3D-Simulationslösung Nvidia Omniverse für digitale Zwillinge …

Infrastrukturbau – Wie Anwender in der Zukunft von digitalen Zwillingen profitieren Zum Artikel »

18.05.2021

Entwicklungswerkzeuge für den digitalen Zwilling: Was die Lücken schließt

Die Standardisierung der Entwicklungswerkzeuge für digitale Zwillinge ist noch gering; bei der Durchgängigkeit klaffen große Lücken. In der Simulation können nun einige …

Entwicklungswerkzeuge für den digitalen Zwilling: Was die Lücken schließt Zum Artikel »

BIM 2021
04.05.2021

BIM 2021: Das sind die Trends in der Baubranche

Das vergangene Jahr war in jeder Hinsicht außergewöhnlich und hat viele Branchen stark beeinträchtigt. Auch in der Baubranche waren diese Auswirkungen spürbar: …

BIM 2021: Das sind die Trends in der Baubranche Zum Artikel »

Augmented Reality für die mobile Inspektion und Qualitätssicherung beim Landmaschinenhersteller Krone
14.04.2021

Bauteilfehler: Wie man sie mit Augmented Reality frühzeitig erkennt

Das deutsche Start-up Visometry stellt auf der Hannover Messe ein mobiles Inspektionssystem vor, das mit Augmented Reality arbeitet und Fehler an zugelieferten …

Bauteilfehler: Wie man sie mit Augmented Reality frühzeitig erkennt Zum Artikel »

5G beschleunigt bei Hyperbat Virtual-Reality-Lösungen für den digitalen Zwilling
14.04.2021

5G beschleunigt VR-basierte Teamarbeit bei Automobilzulieferer

Der Mobilfunkspezialist Ericsson treibt mit 5G-Technologien die Virtual-Reality-basierte Produktentwicklung und Fertigung beim britischen Batteriehersteller Hyberbat voran. Der digitale Zwilling mit VR soll …

5G beschleunigt VR-basierte Teamarbeit bei Automobilzulieferer Zum Artikel »

Robotergestützte Produktion: Mit Fuzzy Studio Roboter noch flexibler einsetzen
08.04.2021

Robotergestützte Produktion: Vom CAD-Programm zur Steuerung

Die Softwareplattform Fuzzy Studio, die zur Hannover Messe 2021 vorgestellt wird, soll die robotergestützte Produktion einfacher und flexibler machen. Die Lösung von …

Robotergestützte Produktion: Vom CAD-Programm zur Steuerung Zum Artikel »

Produktionslinien vernetzen und automatisieren mit Contact Elements for IoT
07.04.2021

Maschinenbau: Was die Verfügbarkeit von Produktionslinien verbessert

SIG, ein Hersteller von Kartonpackungen und Füllmaschinen für die Lebensmittelindustrie, vernetzt weltweit seine Produktionslinien mit Contact Elements for IoT.

Maschinenbau: Was die Verfügbarkeit von Produktionslinien verbessert Zum Artikel »

FEM und Data Science für besseres Predictive Engineering
27.01.2021

FEM und Data Science: So werden nicht nur Monsterwellen berechenbarer

Ein Forschungskonsortium integriert statistische Techniken in die Finite-Elemente-Methode (FEM), um physikalische Vorhersagen zu verbessern.

FEM und Data Science: So werden nicht nur Monsterwellen berechenbarer Zum Artikel »

intelligente Städte
15.12.2020

Rückenwind für intelligente Städte: Digitaler Zwilling für die Infrastrukturplanung

Städte nachhaltiger und resilienter zu machen, steht ganz oben auf der Agenda vieler Planungsbehörden. Wie das mit vernetzten Daten noch besser funktioniert …

Rückenwind für intelligente Städte: Digitaler Zwilling für die Infrastrukturplanung Zum Artikel »

Digitale AR-Zwillinge
04.12.2020

Digitale AR-Zwillinge: Anschaulich planen, prüfen und Produkte entwickeln

Digitale Zwillinge können mit Augmented Reality (AR) Planung, Inspektionen, Wartung und Produktentwicklung verbessern. Live-IoT-Daten lassen sich beispielsweise mit Objekten in 3D-Modellen verbinden, …

Digitale AR-Zwillinge: Anschaulich planen, prüfen und Produkte entwickeln Zum Artikel »

digitale Zwillinge im Maschinenbau
24.11.2020

Digitale Zwillinge im Maschinenbau vereinen virtuelle und reale Welt

Automatisierungsspezialist Lenze zeigt auf der SPS Connect durchgängige Werkzeuge und Services über den gesamten Lebenszyklus einer Maschine hinweg.

Digitale Zwillinge im Maschinenbau vereinen virtuelle und reale Welt Zum Artikel »

3D-Druck-Bauteile erfassen und visualisieren
19.11.2020

3D-Druck-Bauteile: Wenn der digitale Zwilling die Problemzonen offenlegt

Die Integration von Datenerfassung und Visualisierung hilft, Problemzonen bei additiv gefertigten Bauteilen zu identifizieren, Ausschuss zu vermeiden und den 3D-Druck-Prozess besser im …

3D-Druck-Bauteile: Wenn der digitale Zwilling die Problemzonen offenlegt Zum Artikel »

Energiediagnose mit digitalem Gebäudezwilling und BIM
20.10.2020

So macht der digitale Gebäudezwilling die Energiediagnose einfacher

Die Partner im Forschungsprojekt EnergyTWIN erproben an einem digitalen Zwilling zur Energiediagnose mögliche Optimierungen, um diese dann schneller in der Realität umsetzen …

So macht der digitale Gebäudezwilling die Energiediagnose einfacher Zum Artikel »

XR4Site
30.09.2020

Online-Forum XR4Site: Wie digitale Werkzeuge das Bauwesen verändern

Rückblick auf XR4Site: Das Forschungskonsortium DigitalTWIN hat in seinem Anwendertreffen gezeigt, wie digitale Werkzeuge das Handwerk und die Baustellen von morgen verändern …

Online-Forum XR4Site: Wie digitale Werkzeuge das Bauwesen verändern Zum Artikel »

Scroll to Top