Internet der Dinge | Internet of Things (IoT) | IioT

Während im Internet herkömmlicher Definition Benutzer miteinander kommunizieren oder Services nutzen, weitet sich mit dem Internet der Dinge / Internet of Things (IoT) das Netz auf eindeutig identifizierbare „intelligente“ Objekte und Maschinen aus, die selbstständig Informationen untereinander austauschen und mit dem Menschen und anderen Maschinen (M2M) interagieren können.

Diese „intelligenten“ Objekte werden zunehmend Alltagsgegenstände sein, etwa Autos, Konsumgüter, Stromzähler oder auch Kleidungsstücke. Kleinste, miteinander über Funk kommunizierende und mit Sensoren ausgestattete Mikroprozessoren, die in Gegenstände des täglichen Gebrauchs – häufig unsichtbar – integriert werden, machen dies möglich. Sie können ihre unmittelbare Umgebung wahrnehmen, gewonnene Informationen verarbeiten, sich mit Netzwerken verbinden und selber Aktionen anstoßen. Auf diese Weise werden die Dinge intelligent, sie „wissen“ wo sie sich befinden und was mit ihnen geschah und können aus diesem „Wissen“ heraus, zum Beispiel auf Veränderungen, reagieren.

Internet der Dinge 2020

Bis zum Jahr 2020 rechnet man mit mehr als 50 Milliarden Dingen, die mit dem Internet verbunden sein werden. Möglich macht diese Entwicklung die Erweiterung des Internet-Protokolls von IPv4 auf IPv6, mit dem nicht mehr nur 4,3 Milliarden (3,7 Milliarden wurden schon benutzt), sondern nun 340 Sextillionen (3,4 x 1038) Geräte und Computer adressiert werden können. Jeder Sensor, jedes Gerät kann nun via eindeutiger IP über das Internet angesprochen werden.Die Wirtschaft erwartet von Internet der Dinge eine Effizienzsteigerung in Unternehmensprozessen und eine Reduktion der Kosten, etwa in der Warenlogistik oder im Service. Eine verbesserte Kundenbindung und -ansprache ebenso wie neue Geschäftsmodelle mit „smarten“ Dingen und damit verbundenen Dienstleistungen soll das IoT gleichfalls ermöglichen.

Internet of Things soll unterhalten

Gesellschaftlich stellt eine allgemeine Steigerung der Lebensqualität – etwa durch umfassendere Informationsmöglichkeiten und eine Erhöhung der Sicherheit, zum Beispiel im Straßenverkehr – den Alltag auf eine neue Stufe. Und nicht zuletzt soll das „Internet der Dinge“ das Leben angenehmer, unterhaltsamer, unabhängiger und sicherer für Jung und Alt machen. Zur Kehrseite dieser „schönen, neuen Welt“ gehört die Datenschutzproblematik: schließlich werden Unmengen von Daten auch aus der Privatsphäre gesammelt und möglicherweise über das IoT zusammengeführt und an Externe weitergegeben, was zu schweren Verletzungen der Datenprivatheit führen kann. Auch eine immer stärker werdende Technologieabhängigkeit ist nicht zu unterschätzen. Was passiert, wenn das Netz überlastet ist, wenn es zu einer Naturkatastrophe kommt oder ein Virus die befallenen Geräte verrücktspielen lässt? Hier können sicherheitskritische, wenn nicht gar lebensbedrohliche Situationen entstehen.

Steingross Feinmechanik: Fernüberwachung der Maschinen
09.06.2021

So steigert Steingross Feinmechanik die Auslastung seiner Maschinen

Mit der Lösung von smartblick überwacht Feingross Feinmechanik seine Produktionsabläufe auch aus der Ferne und analysiert kontinuierlich die Maschinenauslastung.

So steigert Steingross Feinmechanik die Auslastung seiner Maschinen Zum Artikel »

Open Industry 4.0 Alliance mit einem Projektbeispiel aus der Verpackungsindustrie
19.05.2021

Open Industry 4.0 Alliance: Wurstwarenhersteller setzt auf Transformation

Die Maschinenbauer Multivac und Schiwa haben sich als Mitglieder der Open Industry 4.0 Alliance innerhalb eines Projekts zusammen getan. Das Ziel: der …

Open Industry 4.0 Alliance: Wurstwarenhersteller setzt auf Transformation Zum Artikel »

Sensor+Test 2021 steht in den Startlöchern
21.04.2021

Sensor+Test digital 2021: Über 160 Aussteller, umfangreiches Programm

Die Vielfalt ihrer neuen Entwicklungen zeigen die Aussteller auf der Sensor+Test vom 4. bis 6. Mai nicht nur in Text und Bild, …

Sensor+Test digital 2021: Über 160 Aussteller, umfangreiches Programm Zum Artikel »

Produktionslinien vernetzen und automatisieren mit Contact Elements for IoT
07.04.2021

Maschinenbau: Was die Verfügbarkeit von Produktionslinien verbessert

SIG, ein Hersteller von Kartonpackungen und Füllmaschinen für die Lebensmittelindustrie, vernetzt weltweit seine Produktionslinien mit Contact Elements for IoT.

Maschinenbau: Was die Verfügbarkeit von Produktionslinien verbessert Zum Artikel »

IIoT und digitale Transformation: Webinar zeigt, wie es gelingt
25.03.2021

Industrie 4.0 und IIoT: Das macht die intelligente Fertigung zum Erfolg

Industrie-Experten vermitteln in einem Webinar, wie digitale Transformation und Einsatz von IIoT (Industrial Internet of Things) gelingen können.

Industrie 4.0 und IIoT: Das macht die intelligente Fertigung zum Erfolg Zum Artikel »

5G-Technologie bei Kuraray
24.03.2021

Wartung aus dem Homeoffice: 5G-Technologie für die Folienproduktion

Der Spezialchemie-Hersteller Kuraray engagiert sich bei einem Pilotprojekt zur Erforschung der 5G-Technologie in industriellen Anwendungen.

Wartung aus dem Homeoffice: 5G-Technologie für die Folienproduktion Zum Artikel »

Portalkran mit IIoT-Anbindung
12.01.2021

Intelligenter Portalkran für Duisport: Was leisten IIoT-Technologien?

In Kooperation mit Duisport-Personal montierte Stromag neue Systeme mit IIoT-Technologien an einem Portalkran im Containerterminal.

Intelligenter Portalkran für Duisport: Was leisten IIoT-Technologien? Zum Artikel »

Digitale AR-Zwillinge
04.12.2020

Digitale AR-Zwillinge: Anschaulich planen, prüfen und Produkte entwickeln

Digitale Zwillinge können mit Augmented Reality (AR) Planung, Inspektionen, Wartung und Produktentwicklung verbessern. Live-IoT-Daten lassen sich beispielsweise mit Objekten in 3D-Modellen verbinden, …

Digitale AR-Zwillinge: Anschaulich planen, prüfen und Produkte entwickeln Zum Artikel »

Spezialkabel
24.11.2020

Industrial-Ethernet-Leitungen: Große Datenmengen zuverlässig übertragen

Um die in Hinblick auf Industrie 4.0 immer größeren Datenmengen in der automatisierten Fertigung zu übertragen, braucht es unter anderem schnelle, flexible …

Industrial-Ethernet-Leitungen: Große Datenmengen zuverlässig übertragen Zum Artikel »

Fabrikmodelle für Accso
18.09.2020

Wenn Fabrikmodelle smarte Fertigungsprozesse simulieren helfen

In einem Forschungsprojekt zur Simulation der Prozesse einer smarten Fabrik kommen realitätsnahe Fabrikmodelle von Fischertechnik zum Einsatz.

Wenn Fabrikmodelle smarte Fertigungsprozesse simulieren helfen Zum Artikel »

CMM 2020
12.08.2020

Vernetzte Maschinen: Kongressmesse CMM 2020 zeigt, wie es geht

Antworten auf Fragen rund um die Vernetzung mobiler Geräte liefert die CMM (Connected mobile Machines & Mobility) in Hannover.

Vernetzte Maschinen: Kongressmesse CMM 2020 zeigt, wie es geht Zum Artikel »

SPS 2020
24.07.2020

Messe SPS 2020: Was Aussteller und Besucher in diesem Jahr erwartet

Die Messefläche und die Zahl der Aussteller der SPS 2020 erreichen derzeit trotz Corona-Pandemie fast die Vergleichszahlen des Vorjahres.

Messe SPS 2020: Was Aussteller und Besucher in diesem Jahr erwartet Zum Artikel »

IO-Link Wireless
15.07.2020

IO-Link Wireless: Automation für raue Industrieumgebungen

Technologien mit geringer Latenz auf Basis des Standards IO-Link Wireless ermöglichen Lösungen, die Produkteffizienz und -qualität sichern und verbessern.

IO-Link Wireless: Automation für raue Industrieumgebungen Zum Artikel »

Industrie 4.0: Studie vom Fraunhofer IPA
23.06.2020

Studie: Was Industrie 4.0 im Fertigungsalltag wirklich ausbremst

Die Medien haben die industrielle Revolution »Industrie 4.0« längst ausgerufen, doch im Fertigungsalltag ist davon bisher wenig angekommen. Warum?

Studie: Was Industrie 4.0 im Fertigungsalltag wirklich ausbremst Zum Artikel »

Faloria-Seilbahn
16.06.2020

Antriebstechnik für Faloria-Seilbahn: Grüner und sicherer geht’s aufwärts

Die Faloria-Seilbahn in Cortina d’Ampezzo wird renoviert. Für den grünen und sicheren Neustart sorgt auch ein maßgeschneidertes elektrisches Antriebssystem.

Antriebstechnik für Faloria-Seilbahn: Grüner und sicherer geht’s aufwärts Zum Artikel »

02.04.2020

Datenintegration: Durch IoT vernetzt wie im Bienenstock

Datenintegration und Vernetzung unterschiedlichster Systeme nehmen zu, und damit wachsen auch die Anforderungen an Sicherheit und Skalierbarkeit des IoT. HiveMQ und Lobster …

Datenintegration: Durch IoT vernetzt wie im Bienenstock Zum Artikel »

Industrie-4.0-Systeme im Vorfeld testen
02.04.2020

Industrie-4.0-Systeme: So lassen sie sich im Vorfeld testen

Die neue Richtlinie VDI/VDE 4004 Blatt 1 vermittelt Grundlagen und die Methodik von Tests vernetzter Industrie-4.0-Systeme.

Industrie-4.0-Systeme: So lassen sie sich im Vorfeld testen Zum Artikel »

IoT in der Lagerlogistik
18.03.2020

Digitale Fertigung mit IoT: Mehr im Gespräch als im Einsatz?

Wie das Internet of Things (IoT) generell sowie speziell in der Fertigung eingesetzt wird, hat jetzt eine Befragung von über 500 Unternehmen …

Digitale Fertigung mit IoT: Mehr im Gespräch als im Einsatz? Zum Artikel »

Internet der Dinge: Technologien für eine einfachere Kommunikation
18.03.2020

Internet der Dinge: Was die Kommunikation einfacher werden lässt

Intelligente Produkte kommunizieren im Internet der Dinge drahtlos mit anderen Geräten. Doch nicht alle diese Geräte sind untereinander kompatibel.

Internet der Dinge: Was die Kommunikation einfacher werden lässt Zum Artikel »

Smart Construction Dashboard
11.03.2020

Smart Construction: Was Baustellen sicherer und effizienter macht

Komatsu kooperiert mit Cesium im Kontext der Initiative Smart Construction. Anwender können eine Baustelle nun noch präziser von überall aus überwachen und …

Smart Construction: Was Baustellen sicherer und effizienter macht Zum Artikel »

Maschinelles Lernen: Weidmüller mit neuer Software
14.02.2020

Maschinelles Lernen: In unter einer Stunde zum Modell für den Use Case

Weidmüller, Anbieter von Lösungen für Industrial Connectivity, will mit der zur Hannover Messe Preview gezeigten Automated Machine Learning Software maschinelles Lernen in …

Maschinelles Lernen: In unter einer Stunde zum Modell für den Use Case Zum Artikel »

IoT-Lösung für Melkanlage
12.02.2020

IoT-Lösung: Was eine vernetzte Melkanlage anders macht

Eine IoT-Lösung (Internet of Things) gibt es jetzt auch am Melkstand – das Melksystem Calf35 soll mit neuartigen Funktionen für schonendes Melken …

IoT-Lösung: Was eine vernetzte Melkanlage anders macht Zum Artikel »

Aktuatoren für das Internet of Things
12.02.2020

Aktuatoren: So machen sie Anlagen fit für das Internet der Dinge

Ewellix hat eine neue Generation elektromechanischer Aktuatoren vorgestellt. Ein Sensorpaket macht die Komponenten bereit für das Internet of Things (IoT).

Aktuatoren: So machen sie Anlagen fit für das Internet der Dinge Zum Artikel »

Lean-Management-System
11.02.2020

Lean-Management-System: So wird die diskrete Fertigung intelligenter

Schneider Electric setzt ein neuartiges Lean-Management-System für die Herstellung von Fertigprodukten in seinen intelligenten Fabriken ein. Hier die Gründe.

Lean-Management-System: So wird die diskrete Fertigung intelligenter Zum Artikel »

Scroll to Top