Konstruktionsbauteile

Konstruktionsbauteile sind Bauelemente im Maschinenbau, die Konstrukteure entsprechend ihrer Eigenschaften auswählen und in Maschinen, Anlagen, Apparaten und Geräten zum Einsatz kommen. Zu diesen Zukaufteilen gehören unter anderem Schwingungselemente, Stoßdämpfer, Federn, Dichtungen, Schutz-, Bedien-, Spann- und Aufstellelemente.

Der Werkzeugmaschinenhersteller Huron kann auf eine 130-jährige Firmengeschichte zurückblicken. Im Zuge der fortschreitenden Technisierung und Industrialisierung konnte sich das Unternehmen einen Platz unter den drei führenden französischen Werkzeugmaschinenherstellern sichern. Damit das so bleibt, setzt Huron unter anderem auf ausgefeilte Antriebskomponenten, etwa in der neuen Fertigungslinie in Eschau bei Straßburg.

Mit der fortschreitenden Globalisierung der Industrie wird das Einkaufsmanagement immer wichtiger. Teilefertiger als verlängerte Werkbank gewinnen an Bedeutung. Daher gilt zunehmend: Im Einkauf liegt der Gewinn. Derzeitige Systeme unterstützen Beschaffungsmanager bei der Auswahl von Teilefertigern nicht oder nur unzureichend. Die Analyse- und Datenmanagementsoftware simus classmate hingegen extrahiert aus den CAD-Modellen relevante Informationen und stellt diese zur Auswertung bereit, zum Beispiel, um den optimalen Fertigungspartner für ein gefragtes Material zu finden.

Mit der neuen TKHD-Serie hat Tsubaki Kabelschlepp extrem robuste und stabile Energieführungsketten entwickelt, die sich besonders für die Kranindustrie und andere anspruchsvolle Anwendungen mit langen Verfahrwegen eignen sollen – zum Beispiel im Schüttgutbereich. Mit ihrer soliden Konstruktion sollen sich die TKHD-Energieführungen auch bei einem Einsatz in schmutzigen und rauen Umgebungsbedingungen mit einer hohen Lebensdauer empfehlen.

Einen dicken Knacks hat vor einigen Wochen ein zum Anfahren von Schiffen vorgesehener Balken in der Schleuse von Maasbracht bekommen. Ein Schiff hatte den Balken mit zu großer Wucht touchiert. Die Gesamtkonstruktion hat den Unfall dennoch gut überstanden. Als Vorsichtsmaßnahme für die hinter dem Anstoßbalken liegende Schleusentür wurden spezielle Sicherheitsstoßdämpfer von ACE verwendet, welche die Anlage vor Schlimmeren bewahrten. Die Schleuse geht bald wieder in Betrieb.

Wohlers Associates, Inc., ein Consulting-Unternehmen, das sich auf additive Fertigung und 3D-Druck spezialisiert, hat einen dreitägigen Lehrgang zur Konstruktion für die additive Fertigung angekündigt (DfAM). In Zusammenarbeit mit Materialise, einem Anbieter von 3D-Drucksoftware und –Dienstleistungen, findet dieser vom 31. Mai bis 2. Juni 2017 im Hauptsitz von Materialise in Löwen, Belgien, statt. 

Hydroline Oy, ein traditionelles finnisches Familienunternehmen, präsentiert auf der Hannover Messe ihr patentiertes Predictive-Maintenance-Konzept für Hydraulikzylinder. Bei diesem findet eine Prognose des Lebenszyklus eines Zylinders mittels am Produkt gemessener Werte statt. Mit Hilfe der Werte ist es einfach, sich auf Wartungsmaßnahmen einzustellen und überraschende Schäden zu vermeiden, was wiederum Produktivität und Sicherheit erhöhen kann.

Der Technologiekonzern Siemens unterstützt die E-CAD-Datenbibliothek wscaduniverse.com. Dazu haben Siemens und WSCAD eine Vereinbarung getroffen, der zufolge im weltweit größten Portal für E-CAD-Stammdaten aktuelle Symbole und Artikeldaten von Siemens-Komponenten auf monatlicher Basis eingestellt werden. Zum Beispiel speicherprogrammierbare Steuerungen, Stromversorgungen oder Geräte der Niederspannungs-Schalttechnik. 

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hohe Leistung mit Direktantrieb

Integrierter Torque-Motor

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.