Lineartechnik

Lineartechnik ist eine Teildispziplin der Antriebstechnik, die sich mit mechanischen Komponenten oder mechatronischen Systemen befasst, um translative Bewegungen herzustellen.

Merkmale von Lineartechnik und ihren Antrieben sind etwa ein Lauf mit wenig Reibung und die Fähigkeit, Querkräfte ertragen zu können, ohne wesentlich dabei verformt zu werden.

Einsatzbereiche der Lineartechnik

Ihr Einsatz findet in der Gebäudetechnik statt, wie z.B. bei Schiebetüren, Lüftungsklappen oder Oberlichter, im Maschinenebau und in handyling-Systemen. Aber auch bei Schienenfahrzeugen wie dem Transrapid oder bei Achterbahnen und U-Bahnen kommt Lineartechnik zum Einsatz.

Die 1993 gegründete LTK Lineartechnik Korb GmbH ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in der Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik. Seit 2019 baut LTK seine Marktposition massiv aus. Was das Unternehmen künftig anders macht, darüber haben wir mit Ephraim Schwegler gesprochen, der seit 2017 das Familienunternehmen in 2. Generation leitet. Alles wollte er noch nicht verraten.

Sowohl Arbeiten als auch Wohnen auf engem Raum. Das war der Ausgangspunkt von Innenarchitektur-Studentin Valeria Vysozki bei der Entwicklung des Möbelstücks „Frida“. Auf dem weich gepolsterten Sofa lässt sich bequem entspannen; gleichzeitig ermöglicht ein integrierter und ausziehbarer Tisch die Umfunktionierung zu einem Arbeitsplatz. Welche Rolle der Kunststoffspezialist Igus dabei spielt…

Vom 8. bis 14. April 2019 dreht sich auf dem Gelände der Messe München alles um Baumaschinen, Baufahrzeuge & Co. Unter den Ausstellern ist auch die Rodriguez GmbH: Der Spezialist für Lineartechnik und Präzisionslager präsentiert auf der weltweit größten Baumesse bauma unter anderem Schwenktriebe, Kugeldrehverbindungen, Großwälzlager und Elektrohubzylinder.

Siemens und Festo stellen ein linearmotorisches Antriebs- und Steuerungskonzept vor, das flexible und effiziente Lösungen für Kurztaktanwendungen ermöglicht. Dabei wird das Multi-Carrier-System (MCS) von Siemens und Festo in das Rexroth Transfersystem TS 2plus integriert. Der vielseitige Baukasten mit standardisierten Einheiten von Bosch Rexroth wird dadurch um das modulare MCS ergänzt. 

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Fachmesse für digitale Lösungen in der Baubranche

Messe München digitalBAU

Mehr erfahren

Specials

Schulungen für Konstrukteure und Architekten

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.