Messen, Steuern, Regeln

Messen, Steuern, Regeln sind Begriffe aus dem Bereich der Automatisierung. Das Ziel dieser Technik ist die Überwachung und Bedienung technischer Produktionsverfahren durch eigenständige, automatische Regelungssysteme.

Messen, Steuern, Regeln – was ist was

Messen – Messtechnik misst mit Apparaten und Methodik physikalische Werte wie Zeit, Gewicht, Temperatur, Kraft, Länge etc. Die gemessenen Werte werden als Elektrosignal weiterverarbeitet.

Steuern – Steuerungstechnik fußt auf Messtechnik und steuert mit Hilfe von Wandlern und Antriebselementen (Aktuatoren) Stellglieder, die ihrerseits physikalische Werte beeinflussen.

Regeln – Regelungstechnik ergänzt die Steuerungstechnik zu einem Regelkreis. Die Messtechnik stellt den Ist-Wert fest und regelt diesen anhand des Soll-Wertes entsprechend ein.Eine Automobil-Heizung z.B. erfasst die aktuelle Innenraumtemperatur (Ist-Wert) und mit der Einstellung einer gewünschten Temperatur (Soll-Wert) errechnet das System die resultierende Heiztemperatur und regelt diese ein.

Bauwerksüberwachung

Bauwerksüberwachung: Dank Beschleunigungssensoren immer auf der sicheren Seite

Brücken sind enormen Belastungen ausgesetzt und müssen deshalb regelmäßig auf ihre
Betriebssicherheit überprüft werden. Die kontinuierliche Zustandsüberwachung der
Bauwerke hat sich inzwischen als Alternative zu teuren Begehungen vor Ort etabliert.
Leistungsfähige Datenerfassungssysteme von Dewesoft und hochgenaue Inertialsensoren der ASC GmbH kommen bereits an vielen Brücken zum Einsatz – unter anderem an der
gigantischen Hong Kong – Zhuhai – Macau-Bridge in China.

Bauwerksüberwachung: Dank Beschleunigungssensoren immer auf der sicheren Seite Zum Artikel »

Sensor+Test 2021 steht in den Startlöchern

Sensor+Test digital 2021: Über 160 Aussteller, umfangreiches Programm

Die Vielfalt ihrer neuen Entwicklungen zeigen die Aussteller auf der Sensor+Test vom 4. bis 6. Mai nicht nur in Text und Bild, sondern auch in Videopräsentationen mit direkten Kontaktmöglichkeiten zu den Referenten per Chat und Videokonferenz. Die Besucher erwartet zudem ein umfangreiches Aktionsprogramm.

Sensor+Test digital 2021: Über 160 Aussteller, umfangreiches Programm Zum Artikel »

Sensordaten mit grafischer Benutzeroberfläche analysieren: Hottinger Brüel & Kjær (HBK) mit neuer Version von Aqira

Sensordaten analysieren: Das leistet eine grafische Benutzeroberfläche

Hottinger Brüel & Kjær (HBK), Spezialist für Testlösungen, hat die neue Version von Aqira für die Analyse von Sensordaten und Prozessmanagement veröffentlicht. Mit der neuen grafischen Oberfläche Analyseprozesse durch einfaches Verbinden von Verarbeitungsknoten auf einer Zeichenfläche definiert werden.

Sensordaten analysieren: Das leistet eine grafische Benutzeroberfläche Zum Artikel »

Drahtwälzlager

Konstruieren mit Drahtwälzlager ohne Kompromisse bei der Belastbarkeit

Der entscheidende Unterschied zwischen einem gewöhnlichen Kugellager und einem
Drahtwälzlager liegt in den Laufringen. Beim Drahtwälzlager rollen die Wälzkörper nicht auf massiven Gehäuseringen, sondern auf gehärteten Drähten. Die Flexibilität dieses Prinzips
erlaubt es, freier und einfacher zu konstruieren, um bessere Produkte zu entwickeln.

Konstruieren mit Drahtwälzlager ohne Kompromisse bei der Belastbarkeit Zum Artikel »

Scroll to Top